Pflanzenfilter

Zahlungsarten

Versand

Versandarten

Kundenmeinungen

Cryptocoryne wendtii MiOya im 5cm Topf

Cryptocoryne wendtii MiOya im 5cm Topf

 

pflegeleichte Pflanze für normale Beleuchtung
geringer Pflegeaufwand

Der Wasserkelch Cryptocoryne wendtii MiOya ist ein sehr exklusiver Vertreter seiner Familie. Besonders bestechen die zart rötliche überlaufenen Blätter und seine ursprüngliche Seltenheit. In Typ und Wuchs sieht er zwar den üblichen Wasserkelchen ähnlich, doch die nahezu irisierende Färbung des Blattstiels im Gegensatz zum kräftigen Grün der Blattspreite lässt etwas Besonderes erkennen.

4,24 ¤

inkl. 7 % UST zzgl. Versand


Lieferzeit: 3-4 Werktage

Staffelpreise:
1-4 Stk. je 4,24 ¤
5-9 Stk. je 3,85 ¤
≥ 10 Stk. je 3,47 ¤

Art.Nr.: 70083POT
Bewertung: 4.5 Sterne
print_details
Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' ist ein robuster, farbenfroher Vertreter der Wasserkelche. Obwohl in der Aquaristik nicht allzu häufig vertreten, handelt es sich hierbei um eine unproblematische Pflanze, an der auch Anfänger Freude haben.
In der Natur ist Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' in Sri Lanka beheimatet. Dort ist sie in dem Fluss "Mi Oya" anzutreffen, was auch zur näheren Bezeichnung der Sorte geführt hat. Von ihren Verwandten unterscheidet sich Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' in erster Linie durch die Größe. In der submersen Kultur kann eine Höhe bis 35cm erreicht werden. Die Wuchsform ist stark vom Lichteinfall abhängig: Bei guter Beleuchtung breiten sich die Blätter ausladend nach den Seiten hin aus, wenig Licht führt zu einem aufrechten Wachstum. Die Lichtintensität beeinflusst auch die Ausprägung der Blattfarbe. In schattigen Bereichen neigt das Blattwerk zum Vergrünen, während helle Standorte die für Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' typische rotbraune Färbung fördern.

Die schmalen gewellten Blätter wachsen aus einer Rosette und haben eine leicht strukturierte Oberfläche. Die Unterseite ist grün bis violett gefärbt, die Oberseite im Idealfall rötlich bis braun. Das interessante Farbspiel kommt in kleinen Aquarien besonders schön im Hintergrund zur Geltung, während Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' in großen Becken eine Bereicherung für den Mittelgrund ist. Wird die Art zusammen mit fein gefiederten Grünpflanzen und Moosen gepflegt, entsteht ein dekoratives Landschaftsbild.
Mit der Bildung von 2-3 neuen Blättern monatlich wächst Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' recht schnell. Eine regelmäßige Nährstoffanreicherung des Substrats begünstigt einen kräftigen Wuchs, ist aber nicht zwingend erforderlich. Die CO2-Versorung kann über Teilwasserwechsel gedeckt werden. An die Temperatur, den PH-Wert und die Wasserhärte bestehen keine besonderen Ansprüche. Die Wassertemperatur darf auch gerne etwas höher liegen, zwischen 22 und 30 Grad Celsius sind ideal. Erstaunlicherweise spielt die Wasserhärte für diesen Wasserkelch absolut keine Rolle, auch zum Beispiel das harte Wasser der Kalkalpen bekommt ihm.Gelegentlich entwickeln sich an der Wurzel Ausläufer, die abgetrennt und an anderer Stelle neu eingepflanzt werden können. Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' ist weniger anfällig gegenüber der berüchtigten Cryptocoryne-Fäule als verwandte Arten, so dass die Pflanze auch für Einsteiger geeignet ist.
Besonders gut kommt Cryptocoryne wendtii MiOya zur Geltung, wenn mehrere Exemplare abwechselnd zwischen einfacheren Pflanzen stehen. Vermehrt werden kann die Pflanze zu diesem Zweck durch vorsichtige Teilung eines üppigen Horstes, besser noch durch Ausläufer, die unter guten Bedingungen zahlreich gebildet werden. Unbedingt nötig für kräftigen Wuchs ist ausreichende Beleuchtung.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Cryptocoryne wendtii MiOya
Handelsname: Große, braune Wendtii
natürliches Vorkommen: Sri Lanka
Wuchshöhe: 15-25cm
optimaler Temperaturbereich: 20-28°C
Vermehrung: durch Abtrennen der zahlreich erscheinenden Ausläuferpflanzen
Verwendung: Mittel- Hintergrund
Lichtbedarf: Cryptocoryne wendtii MiOya ist eine Wasserpflanze, die für ihr Wohlbefinden etwas mehr Licht benötigt als andere Wasserkelche. Dafür dankt sie es aber durch ausgesprochen freudigen Wuchs und leichter Vermehrbarkeit.

Kundenrezensionen:

Gesamtbewertung: 4.5 Sterne

5 Sterne

81%

21 Bewertungen (Anzeigen)
4 Sterne

12%

3 Bewertungen (Anzeigen)
3 Sterne

8%

2 Bewertungen (Anzeigen)
2 Sterne

0%

0 Bewertungen
1 Stern

0%

0 Bewertungen

Alle anzeigen

Autor: Simone Z. am 30.08.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

im aquarium, gute qualität

Autor: Thomas C. am 21.06.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Gut

Autor: Andreas K. am 09.06.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

sehr schöne gewachsene Pflanzen

Autor: Daniel S. am 02.06.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Tolle Qualität. Perfekt für den Vorder- bis Mittelgrund im Becken geeignet.

Autor: Wilfried S. am 03.05.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Perfekt

Autor: Dieter C. am 16.04.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Super Qualität - Pflanze ist ohne Probleme angewachsen!

Autor: Otto U. am 14.05.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Gute Qualität der Pflanzen und gute Verpackung.

Autor: Björn S. am 22.02.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Super

Autor: Thomas S. am 03.02.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Einwandfrei und schnell

Autor: Olexsander S. am 14.01.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Sehr schöne gesunde pflanze die jetzt wunderbar weiter wächst in meinem Aquarium. Sehr empfehlenswert!

Autor: Martin T. am 14.01.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Mittelgrund - super Qualität

Autor: Ralf S. am 08.01.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

alles OK

Autor: Volker P. am 04.12.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

super Pflanze,einfach zu pflegen

Autor: winfried p. am 27.10.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

sehr gute Ware

Autor: Wilhelm W. am 24.10.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ist leider nicht gut angegangen.
Verliert sehr viele Blätter.

Autor: Gerhard K. am 03.10.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Super Pflanze

Autor: Erwin G. am 05.08.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Spitzenpflanze; mehr als 20 cm groß. Sieht direkt nach dem Einpflanzen schon toll aus.

Autor: Klaus-Günter T. am 02.03.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Super Pflanzen in Top Qualität

Autor: Volker W. am 16.02.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

alles ok

Autor: Tobias S. am 30.11.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Pflanze war eher spärlich.

Autor: Georg M. am 22.11.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Schöne Pflanzen mit rotbrauner Blattunterseite für Mittelgrund in Gruppen sehr dekorativ

Autor: Mark J. am 05.11.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

TOP

Autor: Christiane K. am 13.08.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Pflanze war sehr viel höher als sie submers eigtl werden soll, daher wurden fast alle Blätter zurückgeschnitten, schiebt nun aber bereits neue Blätter nach.

Autor: Michael S. am 03.08.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Gesunde Pflanzen, für meine Zwecke allerdings schon etwas zu groß. Es waren aber auch einige kleinere Exemplare dabei, die ich dann verwenden konnte.

Autor: Dag H. am 21.07.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Schöne kräftige Pflanze. Schneller Austrieb. Keine Blattschäden.

Autor: Jörg H. am 08.06.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Top Pflanze

Bewertung schreiben

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Echinodorus harbich, Harbichs Froschlöffel

Echinodorus harbich, Harbichs Froschlöffel

Die Aquarienpflanze Echinodorus harbich stellt einige Anforderungen an die Pflege im Aquarium. Aufgrund ihres schönen Aussehens lohnt es sich aber, es mit der Pflanze zu versuchen. Wichtig ist vor allem, die ausreichende Versorgung mit dem Mikronährstoff Eisen zu gewährleisten. Die Pflanze wird bis zu 30 cm groß und wächst unter idealen Bedingungen recht schnell.

3,99 ¤ (inkl. 7 % UST zzgl. Versand)
Taxiphyllum barbieri (Vesicularia dubyana), Javamoos, Bogormoos

Taxiphyllum barbieri (Vesicularia dubyana), Javamoos, Bogormoos

Taxiphyllum barbieri, das bei Aquarianern bekannte und beliebte "Javamoos", ist mit seinem fein gegliederten, dichten Blattwerk ein dekorativer Blickfang. Das eigentlich oft angebotene Vesicularia dubyana ist nur noch selten im Handel vertreten und wird meist unter dem Namen "Singapurmoos" angeboten. Bei dem heute im Aquarium kultivierten Javamoos handelt es sich meist um Taxiphyllum barbieri oder eine Mischform aus diesem und Vesicularia dubyana. Vesicularia dubyana, aus Singapur stammend, unterscheidet sich in der Wachstumsgeschwindigkeit und der Wuchsform und bildet submers oft Sporen. Zu Verwechslungen kommt es gelegentlich auch mit Vesicularia montagnei, dem "Christmas Moss".

6,95 ¤ (inkl. 7 % UST zzgl. Versand)
Anubias lanceolata - schmalblättrige, große Anubias

Anubias lanceolata - schmalblättrige, große Anubias

Die Anubias lanceolata ist eine besonders anspruchslose Aquarienpflanze. Sie gedeiht sogar in den schattigsten Sümpfen Afrikas und wurde daher nach dem ägyptischen Gott der Unterwelt Anubis benannt. Die auch als schmalblättriges, großes Speerblatt bekannte Pflanze wird mit ihren gestielten länglichen Blättern zwischen 30 und 60 Zentimeter groß und eignet sich darum vor allem als Hintergrundpflanze.

8,56 ¤ (inkl. 7 % UST zzgl. Versand)