Bambusstab mit Javamoos verschiedene Größen

Taxiphyllum barbieri wird eigentlich fälschlicherweise als Javamoos bezeichnet. Das "echte" Javamoos, Vesicularia dubyana, wurde in den 70er Jahren nach und nach durch Taxiphyllum barbieri verdrängt. Es ist ein anspruchsloses und sehr variables Moos mit einigen Wuchsvarietäten. Auch in sehr schattigen Bereichen wächst es noch zufriedenstellend und ist sehr tolerant bei verschiedenen Wasserwerten. Durch Aufbinden auf Wurzeln und Steine entstehen zauberhafte Mooslandschaften.
Packungsgröße 
ab
5,82 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Hypnaceae
Gattung: Taxiphyllum
Art: barbieri
Erstbeschreiber: CARDOT & COPPEY (1911)
Synonyme: Isopterygium barbieri
Handelsname: Javamoos
Vorkommen: China, Thailand, Indonesien
Blattfarbe: sattgrün, Sproßachse rötlich

Pflegehinweise

Ansprüche: pflegeleicht
Lichtbedarf: sonnig bis halbschatten
opt. Temperatur: 22 - 28 °C
pH-Toleranz: 5-9
Wasserhärtebereich: sehr weich bis hart sehr
Verwendung: Mittelgrund
Wachstum submers: mittel
Vermehrung: Teilung des Moosballens
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.