Echinodorus 'Frans Stoffels' - mittelgroße Echinodorussorte

Artikelnummer: 70434 POT

Die Hybridzüchtung 'Frans Stoffels' stammt aus der Wassergärtnerei ZOOLogiCa® und ist nur selten in Aquarien anzutreffen. In der emersen Form sind die rote Blattader und eine rötliche, zur Spitze hin verblassende Färbung an deren Ansatz auffallend. Stoffels Schwertpflanze ist eine spezielle Zuchtform aus untereinander gekreuzten, rot gezeichneten Echinodorussorten. Die rote Blattader und die Umgebungsfarbe sind nur in der emersen Kultur vorhanden, weshalb die Pflanze damals nicht in den Handel gelangt ist und nur über einige Liebhaber weiter kultiviert wurde.

Weitere Pflegetipps!

Hersteller: diverse Gärtnereien diverse Gärtnereien

Kategorie: Echinodorus

5,30 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
24,88 €
34,66 €
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Topf


Emers sind die Blätter bis 10cm lang und 6cm breit. Sie haben einen herzförmigen Ansatz. Die an der Basis intensive rote Färbung verläuft entlang der mittleren Ader und nimmt in Richtung Spitze ab. Im Aquarium verschwindet die rote Zeichnung völlig. Junge Blätter sind unter Wasser rotbraun gefärbt und werden im Alter dunkelgrün. Sie sind von lanzettlicher Form mit rundem Ansatz und abgerundeter Spitze.

Echinodorus 'Frans Stoffels' fühlt sich bei Wassertemperaturen zwischen 22-28°C und weicher bis mittlerer Wasserhärte am wohlsten. Der Bodengrund sollte aus Sand oder feinem Kies bestehen. Das Wachstum wird durch eine gute Beleuchtung gefördert. Zur CO2-Versorgung genügen regelmäßige Teilwasserwechsel, eine gesonderte Zufuhr ist hier nicht erforderlich. Bodendüngung dankt Stoffels Echinodorus mit gesundem und dichtem Wuchs. Bei Nährstoffmangel verblassen die Blätter, werden durchsichtig und zerfallen schließlich. Poröse Blätter können auch bei einem Wechsel von der emersen in die submerse Kultur auftreten. Die alten Blätter sterben dann ab, und es bilden sich rosettenförmig neue Triebe an kürzeren Stielen und mit veränderter Farbe und Form. Die Vermehrung erfolgt über Ausläufer, die sich an der Wurzel entwickeln.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Echinodorus 'Frans Stoffels'
Handelsname: Stoffels Schwertpflanze
natürliches Vorkommen: Zuchtform aus der Wasserpflanzengätnerei ZOOLogiCa®
Wuchshöhe: mittelgroße Aquarienpflanze mit ca. 25-30 cm Höhe (Im Sommer kann die Pflanze bei emerser Treibhauskultur eine Größe von max. 45 cm errreichen. Sollten Sie nur kleinere Exemplare haben wollen, können Sie im Feld Bemerkungen einen entsprechenden Wunsch hinterlassen
optimaler Temperaturbereich: 22-28°C
Vermehrung: Die Vermehrung erfolgt durch Adventivpflanzen am Blütenstiel. Die Sorte ist recht blühwillig, sodass immer genug Jungpflanzen zur Verfügung stehen sollten.
Verwendung: Echinodorus 'Frans Stoffels' kann ihrer Größe entsprechend auch im Mittelgrund des Aquariums gepflanzt werden.
Lichtbedarf: Stoffels Schwertpflanze kommt auch mit etwas weniger Licht zurecht. Besonders in hohen Aquarien sollte man aber darauf achten, dass sie nicht im Schatten anderer Pflanzen steht.
Besonderheiten: Echinodorus 'Frans Stoffels' wird sehr selten gepflegt. Die in der emersen Kultur leuchtend roten Blattrippen sind bei den Unterwasserblättern nicht so deutlich ausgeprägt. Dafür erscheinen die jungen Blätter in einem zarten Rotbraun mit deutlicher Netzzeichnung. Die Sorte wurde wohl wegen der zahlreichen intensiver gefärbten Züchtungen sehr selten im Handel angeboten. Aufgrund der für eine Echinodorus sehr handlichen Größe, haben viele Aquarianer sie aber in letzter Zeit für die Einrichtung kleinerer Aquarien neu entdeckt.

Bewertungen (7)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5

Top Ware ! Empfehlenswert ! Daum Hoch:-)

.,18.05.2015
5 von 5

sehr schöne pflanze

.,08.09.2014


Kunden kauften dazu folgende Produkte