Echinodorus "Reni"

Artikelnummer: 882 POT SON

Echinodorus 'Reni' ist eine farbenprächte Echinodorussorte, welche kompakte Rosetten bildet und wenig zum Vergrünen neigt. Auch ältere Blätter behalten die satte, weinrote Färbung, wenn man ihnen genügend Licht und Nährstoffe bietet.

Weitere Pflegetipps und Informationen:
Echinodorus-zum-Einpflanzen-vorbereiten

Hersteller: Aquarienpflanzen-Shop

Kategorie: Aquariumpflanzen

6,70 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Mengenrabatt Stückpreis
ab 2 6,16 €
ab 3 5,90 €
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage


Ecghinodorus 'reni' sollte als Solität in den Mittelgrund gepflanzt werden. Sie ist gut wüchsig und bildet ähnlich wie Echinodorus 'Regine Hildebrandt' wunderschöne weinrote Blattrosetten. Sie bildet in jedem Aquarium schnell einen Blickfang und gehört zu den schönsten Aquarienpflanzen überhaupt. Die Blattspreiten sind auch bei den submersen Pflanzen 6 - 8 cm breit. Das unterscheidet die Sorte von einigen anderen rotblättrigen Echinodoren, welche unter Wasser meist schmale, bandförmige Blätter bilden.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Echinodorus 'Reni'
natürliches Vorkommen: Kreuzung zwischen den Sorten 'Großer Bär' und 'Ozelot'
Wuchshöhe: 15 - 30 cm
optimaler Temperaturbereich: 18-28°C
Lichtbedarf: Wie alle rotblättrigen Aquarienpflanzen sollte diese Sorte möglichst hell stehen.
pH-Toleranz: 6,5 - 8
optimale Wasserhärte: Echinodorus 'Reni' wächst zufriedenstellend sowohl in weichem als auch in hartem Wassert
Besonderheit: Es werden häufig Blütentriebe gebildet, sodass an jungen Adventivpflanzen kein Mangel besteht.


Schwierigkeit: pflegeleicht
Lieferung als: Gittertöpfe
Lichtbedarf: Pflanzen mit hohem Lichtbedarf
Vorkommen: Südamerika
Standort im Aquarium: Mittelgrundpflanzen
Wuchsform: rosettig wachsend

Bewertungen (7)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
1
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
3 von 5 So kleine Pflanzen bin ich nicht gewohnt

Die Pflanzen kamen unbeschadet bei mir an und waren sehr gut verpackt. Leider ist man von einer Tropica Pflanze die ich bekommen habe anderes gewohnt. Die Pflanzen ist für eine Verkaufspflanze einfach viel zu klein.
Das bin ich von keiner Gärtnerei gewohnt gewesen.
Erst recht nicht von einer Tropica Pflanze

., 21.02.2021
Antwort von Aquarienpflanzen-Shop.de:

Ich versichere Ihnen, die Echinodorus reni sieht von November bis Anfang März immer so aus. Ich handle jetzt seit über dreißig Jahren mit Aquarienpflanzen und weiß wovon ich rede. Ich sehe da aber kein Problem, denn die Pflanzen sind, abgesehen von der Wuchshöhe, kräftig und gesund. Sie wachsen im Aquarium meist viel besser als die hochgepowerten Exemplare aus den Sommermonaten.

24.02.2021
Einträge gesamt: 1