Echinodorus Roter Oktober, pflegeleichte Aquariumpflanze

  • Artikelnummer: 70103 POT
  • GTIN: 4260212224670
  • Kategorie: Echinodorus
  • Hersteller: diverse Gärtnereien
Echinodorus 'Roter Oktober' ist eine im Handel bislang recht selten vertretene Züchtung der Wassergärtnerei ZOOLogiCa® aus Echinodorus 'Harbich rot' und Echinodorus 'Indian Red'. Die Pflanze kann emers und submers gezogen werden, wobei sich Wuchs, Blattform und Blattfarben unterscheiden. Im Aquarium zeigt sich Echinodorus 'Roter Oktober' mit intensiv roten und rotbraunen Blättern sehr attraktiv. Die Pflege ist in Becken ab mittlerer Größe möglich.

6,94 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mengenrabatt Stückpreis / Topf
2 6,40 €*
3 6,12 €*
5 5,91 €*
  • Momentan nicht verfügbar
Beschreibung
Emers sind die Blätter grün mit rötlichem Herzblatt und von ovaler Form. Im Aquarium trägt Echinodorus 'Roter Oktober' rundliche, lanzettige rotbraune Blätter und erreicht eine Höhe bis etwa 30-40cm. Die Blätter der Schwertpflanze sitzen an kurzen Stielen und enden in einer abgerundeten Spitze. Am Rand sind sie leicht gewellt. Färbung und Wuchs sind vor allem abhängig vom Lichteinfall, aber auch von dem vorhandenen Nährstoff- und dem CO2-Gehalt. Bei guter Beleuchtung entwickelt Echinodorus 'Roter Oktober' intensivere Rottöne. Bei älteren Blättern wandelt sich das Rot in einen bräunlichen Farbton.
Echinodorus 'Roter Oktober' fühlt sich bei einer Wassertemperatur von 24-28° am wohlsten. Die Wasserhärte sollte zwischen 2-15°KH und der PH-Wert zwischen 5,5-7,5 liegen. Bei dieser schönen Aquarienpflanze handelt es sich um eine Kreuzung zwischen Echinodorus 'Indian Red' und Echinodorus 'Harbich rot'. Im Handel ist die Art trotz ihrer Schönheit noch recht selten anzutreffen. Die Pflanze gedeiht submers und emers, wobei sie ihre volle Pracht nur unter Wasser entfaltet. Dennoch ist Echinodorus 'Roter Oktober' auch in der emersen Kultur mit einem buschigeren Wuchs, grünen Blättern und rötlichem Herzblatt dekorativ. Die Blätter sind außerhalb des Wassers oval, unter Wasser bilden sich längere Spreite aus.

Im Aquarium sind die älteren Blätter rotbraun, das junge Blattwerk besticht mit intensivem Rot. Die Spreite sitzen an kurzen Stilen und sind an der Spitze abgerundet, der Rand ist leicht gewellt. In einem mittelgroßen Becken gibt die Pflanze mit etwa 30 bis 40 Zentimetern Höhe im Hintergrund ein schönes Bild ab, in großen Becken eignet sich der Vorder- oder Mittelgrund zur Bepflanzung. Das rote bis bräunliche Blattwerk kommt noch besser zur Geltung, wenn sich Grünpflanzen in der Umgebung befinden.
Mit der Beleuchtungsstärke und dem CO2-Gehalt im Wasser werden die Farben intensiver, ein Mangel hat blassere Farben zur Folge. Auch eine gute Nährstoffversorgung führt zu schöneren Farben. Die Düngung sollte über das Substrat erfolgen, da der Nährstoffbedarf über die Wurzeln gedeckt wird. An die übrigen Umgebungsbedingungen bestehen keine besonderen Ansprüche. Die Temperatur und der pH-Wert sollten im mittleren Bereich liegen, das Wasser kann weich bis hart sein. Damit ist Echinodorus 'Roter Oktober' für zahlreiche Gesellschafts- und Artenbecken geeignet.
Standort im Aquarium:
Lichtbedarf:
Schwierigkeit:
Vorkommen:
Lieferung als:
Wuchsform:
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Die hilfreichste Artikelbewertung
1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5

Eine sehr pflegeleichte Aquariumpflanze. Anfangs noch grüne Blätter aber als die neuen nachkamen, hatten sie eine rote Färbung .Braucht kaum Dünger. Also für Anfänger sehr gut geeignet .

Einträge 1 – 4 von 159
4 von 5

Produkt je nach Standort weiter zu empfehlen.

4 von 5

Super Pflanze

4 von 5

Tolle Pflanze ,ober sehr klein.

4 von 5

sehr schöne Solitärpflanze

Einträge 1 – 4 von 159