Grüne Rotala - Rotala spec. grün von Dennerle

Artikelnummer: 121 DE

Eine neue, noch nicht sicher bestimmte Rotala-Art, ist Rotala spec. Grün. Die emersen Blätter sind rundlich wie bei Rotala rotundifolia und von dunkelgrüner Farbe. Im Aquarium bilden sich dann schmal elliptische Blättchen mit leuchtend hellgrüner Farbe. Ein weiteres charakteristisches Merkmal ist der gebogene Wuchs der Stängel ab einer gewissen Höhe. Durch ihren geringen Pflegeanspruch ist die Pflanze gut im Aquarium zu halten. Mit einer Schere können die Stängelgruppen leicht formiert werden - so entstehen sehr dichtblättrige Bestände.

Hersteller: Dennerle Dennerle

Kategorie: Dennerle Mittelgrundpflanzen

5,70 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
25,69 €
35,39 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Topf


Gattung:Rotala
Art:spec 'grün'
Familie:Lythraceae
Heimat:unbekannt
Standort/Höhe:Hintergrund bis 50 cm
Licht:viel bis mittel
Temperatur:22 - 28 °C
Wachstum:schnell
pH:5-8
Härtegrad:sehr weich bis hart
Co2:20 bis 30 mg/l
Vermehrung:Kopfstecklinge, Seitentriebe

Die Grüne Rotala oder Rotala spec. 'grün' ist eine pflegleichte Aquarienpflanze, die in einer Vielzahl von Becken gut zur Geltung kommt. Anspruchslos, widerstandsfähig und dennoch dekorativ eignet sich die Grüne Rotala sogar zum kreativen Schnitt. Anfänger in der Aquarienpflege und auch Fortgeschrittene können an ihr also viel Freude haben.

Aussehen und Ansprüche
Die Grüne Rotala trägt in der Regel zwei Grünschattierungen, so erscheinen die Stängel in einem dunkleren Ton, die feinen fiedrigen Blätter hingegen in leuchtendem Grün. Das lässt innerhalb der Aquarienpflanze einen Eindruck der Tiefe Entstehen. Die Rotala spec. 'grün' wächst buschig und dicht. Zudem beginnen sich die Stängel leicht geschwungen zu runden, sobald sie etwas länger werden. Im Becken kreiert das einen filigranen und interessanten Eindruck. Die Wasserpflanze orientiert sich an dem vorhandenen Platz. Sie kann also recht hoch wachsen. Bei kleinen Becken ist ein Einkürzen der Stängel problemlos möglich, so dass sie sich auch für kleine Volumen gut eignet.
Besonders für Anfänger geeignet sind die recht geringen Ansprüche. Der Lichtbedarf kann zwischen 0,25 bis 0,5 Watt liegen und auch die Temperatur ist mit dem Bereich von 22 °C bis 28 °C leicht einzuhalten. Das Wasser darf sehr weich oder hart sein, auch hier gibt es also kein Problem. Dass die Grüne Rotala nicht wählerisch ist, zeigt sich einmal mehr bei dem pH-Bereich. Werte zwischen 5 und 8 werden gut vertragen.

Pflanzen und Pflege
Für das Einsetzen der Rotala wird ein mäßig bis sehr nährstoffreicher Bodengrund benötigt. Da die Pflanze sehr schnell wächst, hat sie einen recht hohen Nährstoffbedarf. Zusätzlich kann mit CO2 gedüngt werden. 20 bis 30 Milligramm pro Liter wären ideal. Hierbei gilt es aber Vorsicht walten zu lassen, um den Fischen im Becken nicht zu schaden.
Wer gerne kreative Formen ziehen möchte, wird an der Rotala spec. 'grün' viel Freude haben. Das Verschneiden - auch wenn es etwas radikaler ausfällt - verträgt die Pflanze sehr gut. Für einen dichten Wuchs ist es ohnehin angeraten.Das Düngen bei Bedarf schließt den Pflegeaufwand ab. Ein Universaldünger für Aquarienpflanzen ist gut geeignet. Gedeiht die Pflanze und erscheint gesund, ist diese Maßnahme jedoch nicht unbedingt notwendig.

Vermehrung
Das Vermehren dieser pflegeleichten Aquarienpflanze gelingt sehr einfach. Es kann durch Seitentriebe oder Teilung und Kopfstecklinge erfolgen. Für die Vermehrung mit Seitentrieben wird die Pflanze entnommen und der junge Teil mit einem scharfen Messer abgetrennt. Die Teilung erfolgt nach dem gleichen Prinzip. Separat eingepflanzt zeigt sich der Erfolg schnell.
Für die Vermehrung über Kopfstecklinge werden mindestens fünf Zentimeter lange Endtriebe abgeschnitten und ebenfalls in Bodengrund gesetzt. So kann auch das Schnittgut weiterverwendet werden.

Bewertungen (9)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge 1 – 4 von 9
5 von 5

Treibt schon Wasserwurzeln

.,19.01.2014
5 von 5

große Pflanze, gute Qualtät, wächst klasse an

.,01.02.2014
5 von 5

Sehr gute,kraeftige Pflanzen.

.,16.04.2014
4 von 5

Hier war ich doch etwas von der Zartheit der Pflanze überrascht. Sie wird im Hintergrund verwendet und muss noch ein ganzes Stück wachsen, damit sie dann ein Blickfang werden kann...

.,27.06.2014
Einträge 1 – 4 von 9