Indischer Wasserstern (Hygrophila difformis) im Bund

Der Indische Wasserstern Hygrophila difformis ist recht anspruchslos und auch für Anfänger geeignet. In Süd- und Südostasien in Sumpfgebieten wachsend, wurde sie als Aquarienpflanze kultiviert. Durch das schnelle Wachstum entzieht Hygrophila difformis dem Wasser Schadstoffe und wirkt der Algenbildung entgegen.

Weitere Pflegetipps und Informationen:
Aquarienpflanzen-im-Bund-aus-Asien

Packungsgrößen 
2,99 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mengenrabatt Stückpreis / Bund
5 2,24 €*
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Deutschland)
Bund
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Acanthaceae
Gattung: Hygrophila
Art: difformis
Erstbeschreiber: LINNÈ FIL. (1781)
Handelsname: Indischer Wasserstern
Vorkommen: Indien, Birma, Thailandund auf der malaiischen Halbinsel
max. Größe im Aquarium: 50 cm
Blattfarbe: hell grün

Pflegehinweise

Ansprüche: pflegeleicht
Lichtbedarf: viel bis mittel
opt. Temperatur: 22 - 28°C
pH-Toleranz: 5-8
Wasserhärtebereich: sehr weich bis sehr hart
Verwendung: Hintergrund
Wachstum submers: sehr schnell
Vermehrung: Seitensprossen oder Kopfstecklinge
Besonderheiten: Stark gefiederte Blätter. Lockerer Stand, da auch die unteren Blätter Licht benötigen. Der Indische Wasserstern ist eine hübsche und anspruchslose Anfängerpflanze. Wir empfehlen sie bei der Erstbepflanzung einzusetzen.
CO2, viel Licht und ausreichend Dünger begünstigen das Wachstum dieser Aquarienpflanze. Zu lange Triebe können jederzeit gekürzt und die schnell wurzelnden Stecklinge neu eingepflanzt werden. In Büscheln gepflanzt, ergibt sich ein schöner Blickfang im Aquarium.

Die gefiederten, in einem satten, hellen grün gefärbten Blätter können bis zu 12cm groß werden und bieten gute Versteckmöglichkeiten. Bei einem Mangel an Eisen und Spurenelementen verblasst die Färbung der Blätter. Die behaarten Stengel der Überwasserform sind recht kurz und von grüner oder rötlicher Farbe. Insgesamt kann die Pflanze eine Höhe von 50cm erreichen. An die Wasserwerte stellt Hygrophila difformis kaum Ansprüche, benötigt aber wegen des schnellen Wachstums viel Licht. Die Wassertemperatur sollte zwischen 20-26° liegen. Ein regelmäßiger Teilwasserwechsel sorgt für ausreichend mineraliennachschub. Eine CO2-Zugabe ist empfehlenswert.
Lichtbedarf: Pflanzen für normale Beleuchtung
Standort im Aquarium: Hintergrundpflanzen
Schwierigkeit: pflegeleicht
Vorkommen: Südostasien
Lieferung als: Bund
Wuchsform: Stängelpflanzen
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 1
Bewertung
5 von 5
Bewertung

Gute Qualität

Einträge insgesamt: 1