Indischer Wasserstern - Hygrophila difformis im Bund

  • Artikelnummer: 874 DE
  • GTIN: 4001615008746
  • Kategorie: Dennerle
  • Hersteller: Dennerle Aquarienpflanzen
Der indische Wasserstern ist ein eindrucksvolles Beispiel für die Verwandlungsfähigkeit der Blätter vieler Wasserpflanzen über und unter Wasser. Die emersen also über der Wasseroberfläche befindlichen Blattspreiten sind einfach geformt mit leicht gezackten Blatträndern. Das submerse Blatt hingegen ist fiederartig geschlitzt. Dies verleiht der Pflanze ein wunderschönes, filigranes Aussehen. Im Zusammenspiel mit einfachen Blattformen wirkt der Indische Wasserstern am besten. Die Pflanzen sind einfach zu kultivieren, was ihre Attraktivität natürlich erhöht. Ihre Vermehrung ist ganz einfach: Seitentriebe vom Haupttrieb entfernen und neu setzen.

Weitere Pflegetipps und Informationen:
Aquarienpflanzen-im-Bund-aus-Asien

2,45 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Alter Preis: 2,99 €
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Ausland abweichend)
Bund
Wissenschaftlicher Name: Hygrophila difformis
Familie: Acanthaceae
natürliches Vorkommen: Indien, Thailand
Lichtbedarf: viel bis mittel
optimale Temperatur: 22 - 28 °C
Wasserhärtebereich: sehr weich bis sehr hart
Verwendung im Aquarium: Hintergrund
Wachstum submers: sehr schnell
Vermehrung: Kopfstecklinge, Seitentriebe

Lichtbedarf:
Wuchsform:
Standort im Aquarium:
Schwierigkeit:
Vorkommen:
Lieferung als:
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 4
4 von 5

Qualität OK

Recht gut
4 von 5
Recht gut

Ist ja eine recht empfindliche Pflanze, außerhalb des Wassers, daher waren einige Stellen matschig.
Die Hauptstränge waren aber in Ordnung, die kleinen Stängel haben die Fische leider gleich wieder rausgezupft.

Bis jetzt noch nicht ganz wie erhofft
4 von 5
Bis jetzt noch nicht ganz wie erhofft

Die Verpackung und die Lieferung war einwandfrei.
Bis auf den Indischen Wasserstern sahen auch alle Pflanzen sehr gut aus.
Der Wasserstern hatte leider einige aufgelöste und matschige Blätter. Naja kann ja mal passieren, nicht alle Pflanzen haben harte Blätter.
Dafür gab es die Pflanze aber doppelt, sehr nett!
Da ich Kies als Bodendecker habe, will die Pflanze noch nicht richtig in Schwung kommen. Da die Stängel angeschnitten waren, wiesen sie auch keine Wurzeln auf. An einem Bund sind die Stängel nach fünf Tagen auf eine Länge von ca 2 cm abgestorben. Der zweite Bund ist bis jetzt noch in Ordnung. Beide verlieren aber Blätter.
Mal sehen ob es noch was wird aus den beiden.
Deswegen leider nur 4 Sterne.
Lg Dima

In Ordnung
4 von 5
In Ordnung

Pflanze ok

Einträge insgesamt: 4