Lochgestein für Aquarien verschiedene Größen

  • "Lochgestein" ist ein stark erodiertes Karstgestein
  • die Säurebindungskapazität (Wasserhärte) wird leicht erhöht 
  • für Aquarien mit Cichliden aus den großen afrikanischen Seen bestens geeignet
  • Malawi- und Tanganjikasee Becken sollten mit Lochgestein bestückt werden.
  • In Aquarien mit Fischen aus Weichwasserregionen (z.B. Neonsalmler) ist Lochgestein eher fehl am Platz.
Stein- / Setgröße 
ab
6,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
Beschreibung

Lochgestein entsteht, wenn saures Oberflächenwasser über Jahrtausende durch Kalksteinschichten fließt. Nach und nach entsteht die typische löchrige Struktur. Im Aquarium ist Lochgestein ein beliebtes Gestaltungselement. Als die "Maliwiwelle" über die Aquaristik hereinbrach, war Lochgestein in den großen Mbuna-Aquarien perfekt um die idealen Wasserwerte für diese Cichliden zu erhalten.

Die Steine sind als Einzelstücke in verschiedenen Gewichtsklassen und als fertige Sortimente lieferbar.

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.