Marmor-Riesenvallisnerie - Vallisneria australis Marmor

Artikelnummer: 752 DE

Die Marmor-Riesenvallisnerie - Vallisneria australis 'Marmor' ist eine von drei in unserem Shop verfügbaren Riesenvallisnerien. Charakteristisch für diese Pflanze ist eine ausgeprägte Strichzeichnung bzw. Marmorierung. Allerdings bleibt ihre dunkel-olivgrüne Farbe nur bei guter Beleuchtung erhalten. Pflege sowie Kulturansprüche sind mit denen der normalen Riesenvallisnerie identisch. Da sie in ihrer australischen Heimat häufig an fließenden Gewässern gedeiht, sollte für ein bewegtes Wasser gesorgt werden. Demnach bietet es sich an, diese Art der Riesenvallisnerie in der Nähe des Filterauströmers zu pflanzen. Ansonsten kommt die Pflanze im Aquarium auch mit stärken Strömungen sehr gut zurecht. Alles in allem handelt es sich um eine pflegeleichte, robuste sowie äußerst dekorative Pflanze für große Becken.

Hersteller: Dennerle Dennerle

Kategorie: Dennerle Hintergrundpflanzen

8,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
24,69 €
34,39 €
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Topf


Gattung:Vallisneria
Art:australis 'Marmor'
Familie:Hydrocharitaceae
Heimat:Australien
Standort/Höhe:Hintergrund bis 200 cm
Licht:viel bis mittel
Temperatur:18 - 28 °C
Wachstum:schnell
pH:6 - 9
Härtegrad:mittelhart bis sehr hart
Co2:0 bis 20 mg/l
Vermehrung:Ausläuferpflanzen

Bei der Marmor-Riesenvallisnerie - Vallisneria australis 'Marmor' handelt es sich um eine schmalblättrige, marmorierte Form der australischen Riesenvallisnerie. Entlang der querverlaufenden Blattadern ist eine rötlichbraune Zeichnung sichtbar. Bei starkem Lichteinfall tritt die gesamte Blattspreite rötlich hervor. Die Lichtverhältnisse sollten nicht zu schwach ausfallen, da andernfalls die schöne Musterung verschwindet.
Insgesamt liebt es Vallisneria australis 'Marmor' recht sonnig, wobei sie jedoch auch noch im Halbschatten wächst. Zwar fallen die Blätter mit einer Breite von etwa 1 cm relativ schmal aus, wobei diese Riesenvallisnerie eine Länge von bis zu 200 cm erreichen kann. Somit werden sie derart lang, dass sie auf dem Wasser fluten. Aus diesem Grund ist sie für den hinteren Bereich eines größeren und hohen Aquariums prädestiniert. Die Marmor-Riesenvallisnerie toleriert Temperaturen von 18 bis 28 Grad C. Die Vermehrung erfolgt über Ausläufer, welche bei einem nährstoffreichen Bodengrund sehr zahlreich entstehen. Empfehlenswert ist eine Düngung mit CO2 und Eisen. Bei einem pH-Wert von 6,0 bis 9,0 sollte der Härtegrad des Wassers mittelhart bis sehr hart ausfallen.

Um zu verhindern, dass sie zu viel Schatten wirft und damit kleineren Vordergrundpflanzen das Licht raubt, sollte die Marmor-Riesenvallisnerie hin und wieder gekürzt werden. Weil die Blätter zudem kräftig und zäh ausfallen, werden sie für gewöhnlich von pflanzenfressenden Fischen wie Buntbarschen gemieden. Deshalb kommt sie gerne in Cichlidenaquarien zum Einsatz. Zwischen dichten Beständen an Riesenvallisnerien stellen sich gerne großflächige Fische wie Skalare oder Disken unter, wobei auch andere Fischarten diese gerne zum Verstecken nutzen. Hin und wieder werden sie auch von Panzerwelsen als Laichplatz genutzt.

Bewertungen (5)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Schöne Pflanze

War alles einwandfrei. Die Pflanzen sind in einem ehr guten Zustand, Verpackung perfekt. Jederzeit wieder.

.,17.09.2017
5 von 5 Bewertung

Planze sehr gut verpackt und in sehr guten Zustand.

.,04.01.2017


Kunden kauften dazu folgende Produkte