Schwarze Amazonas-Schwertpflanze Echinodorus grisebachii Parviflorus

Artikelnummer: 447 DE

Die dritte Pflanze aus dem Formenkreis der E. grisebachii die sogenannte "Schwarze Amazonas-Schwertpflanze". Der Begriff "Schwarze Amazonas" bezieht sich auf die dunkle Nervatur bei Neuaustrieb der jungen Blätter. E. grisebachii 'Parviflorus' bleibt wesentlich kleiner als die beiden anderen Sorten 'Bleherae' und 'Amazonicus' und ist daher auch für mittelgroße Aquarien geeignet. Auch an die Beleuchtung stellt sie geringere Ansprüche. Monatlich treiben 3-4 neue Blätter aus und bilden nach und nach eine dichte Rosette.

Weitere Pflegetipps!

Hersteller: Dennerle Dennerle

Kategorie: Dennerle Mittelgrundpflanzen

6,89 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
26,34 €
36,06 €
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
Topf


Gattung:Echinodorus
Art:grisebachii 'Parviflorus'
Familie:Alismataceae
Heimat:Peru, Bolivien
Standort/Höhe:Mittelgrund bis 30 cm
Licht:mittel - viel
Temperatur:22 - 28 °C
Wachstum:mittel
pH:5-8
Härtegrad:sehr weich bis sehr hart
Co2:20 bis 30 mg/l
Vermehrung:Adventivpflanzen am Blütenstiel

Eine der ursprünglichen Echinodoren, die sich durch ihre Anpassungsfähigkeit und ihre dunkel geäderten Blätter auszeichnet: Echinodorus grisebachii 'Parviflorus' bleibt etwas kleiner als verwandte Arten und ist somit auch für mittelgroße Becken geeignet.
Ursprünglich stammt Echinodorus grisebachii 'Parviflorus' aus dem tropischen Amazonasgebiet. Die deutsche Bezeichnung "Schwarze Schwertpflanze" verdankt sie den rotbraun bis schwarz durchscheinenden Nerven der Blätter, bei jungen Blättern ist die Zeichnung intensiver ausgeprägt. Sie erreicht nur eine Höhe von etwa 30 Zentimetern - zum Vergleich: Ihre Verwandte Echinodorus Bleherae wird gut 50 Zentimeter hoch. Mit der geringeren Größe und dem interessant gefärbten, in Rosetten treibenden Blattwerk eignet sich Schwarze Amazonaspflanze hervorragend als Solitärpflanze für mittelgroße Aquarien.
Der Lichtbedarf von Echinodorus grisebachii 'Parviflorus' ist recht gering, so ist auch die Pflege unterhalb von Schwimmpflanzen möglich. Die Länge der Blätter und die Intensität ihrer Zeichnung variiert mit dem Lichteinfall, die letztendliche Größe kann also ein wenig über die Beleuchtung gesteuert werden. Mit zwei bis drei neuen Blättern im Monat zählt Echinodorus grisebachii 'Parviflorus' zu den schnell wachsenden Pflanzen, entsprechend hoch ist der Nährstoffbedarf. Die regelmäßige Düngung, auch mit Eisen, fördert einen kräftigen, gesunde Wuchs. VV Eine Attraktion sind die Blütenstände von Echinodorus grisebachii 'Parviflorus'. Diese treiben unter guten Bedingungen bis zur Wasseroberfläche und breiten sich dort flutend aus. Aus den kleinen Blüten entwickeln sich Adventivpflanzen: Sobald diese erste Wurzeln zeigen, können sie abgetrennt und als eigenständige Pflanzen weiter gepflegt werden. Um die Blüte anzuregen, bietet sich an, die Beleuchtungsdauer zu senken. Auf diese Weise wird eine Kurztagsperiode simuliert, die auch in der Natur zur Blütenbildung führt. Ist der Wasserstand so hoch, dass die Blütenstiele die Wasseroberfläche nicht erreichen, werden nur Adventivpflanzen gebildet.
Die Schwarze Amazonas-Schwertpflanze kann statt über Adventivpflanzen auch über Rhizomteilung vermehrt werden. Ist das Rhizom der Mutterpflanze kräftig genug, wird ein Teil, an dem sich bereits einige Blätter befinden, abgetrennt und neu eingepflanzt. Bei Ablegern sollte stets das schnelle Wachstum und der ausladende Wuchs beachtet werden, Echinodorus grisebachii 'Parviflorus' benötigt ausreichend Platz, um sich zu entfalten. Die Anpassungsfähigkeit der Art ermöglicht jedoch die nahezu beliebige Standortwahl, so dass die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten der Unterwasserlandschaft nicht darunter leiden.

Bewertungen (13)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 bewertung

ware ist in einem guten zustand bei mir angekommen

.,24.07.2017
5 von 5 Diese Pflanze habe ich nicht geteilt.

Nun habe ich eine kräftige Pflanze mit gesunden Blättern. Sieht sehr schön aus. Vielleicht hätte ich mehr Glück mit den anderen Pflanzen gehabt, wenn ich sie nicht geteit hätte.

.,22.01.2017


Kunden kauften dazu folgende Produkte