Verschiedenblättrige Eichhornie - Eichhornia diversifolia von Dennerle

Artikelnummer: 30014 DE

Eine nicht ganz einfache, aber wunderschöne und interessante Aquarienpflanze: Eichhornia diversifolia bildet sowohl Unterwasser- als auch Schwimmblätter aus und kann an der Wasseroberfläche attraktive Blüten entwickeln.
In der Natur ist Eichhornia diversifolia in tropischen Gebieten Mittel- und Südamerikas beheimatet. Dort besiedelt sie Flüsse und Bäche. Wird sie im Aquarium gepflegt, ist zum Gedeihen zunächst eine gute Beleuchtung notwendig: Ist die Lichtintensität zu gering, verblassen die Blätter und sterben schließlich ab. Eine gute CO2-Versorgung ist wichtig für einen kräftigen Wuchs. Die Nährstoffversorgung ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen, die Pflanze benötigt vor allem Phosphat und Nitrat. Eisen und Mikronährstoffe führen zu einer intensiveren Grünfärbung der Blätter. Die Nährstoffzufuhr kann über die Wassersäule erfolgen, beispielsweise mit dem Teilwasserwechsel, auch nährstoffreiches Substrat nimmt Eichhornia diversifolia gerne an.

Hersteller: Dennerle Dennerle

Kategorie: Dennerle Invitro-Pflanzen

6,19 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab DoseStückpreis
25,69 €
35,45 €
55,26 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Dose


Unter guten Bedingungen entwickelt Eichhornia diversifolia kräftige Stängel, deren linealische, wechselständig angeordnete Blätter ein wenig an eine Palme erinnern. Die Spreite werden etwa 9 Zentimeter lang. Entwickeln sich weitere Triebe, nimmt die Pflanze ein buschartiges Erscheinungsbild an, wodurch sich sehr schöne Dekorationsmöglichkeiten ergeben.
Erreichen einzelne Triebe die Wasseroberfläche, bildet Eichhornia diversifolia dort runde oder herzförmige, 2 bis 3 Zentimeter große Schwimmblätter. Mit etwas Glück zeigen sich dann außerhalb des Wassers Blüten von attraktivem Blau. Die Schwimmblätter sehen zwar schön aus, es besteht jedoch die Gefahr, dass die Unterwasserblätter dadurch zu sehr beschattet werden und absterben. Soll die Bildung von Schwimmblättern verhindert werden, müssen die Triebe gelegentlich gekürzt werden, sie dürfen die Wasseroberfläche nicht erreichen. Die abgeschnittenen Stängelteile können ebenso wie Seitentriebe als Stecklinge neu eingepflanzt werden.

Bis auf die Beleuchtung sowie die CO2- und Nährstoffversorgung ist Eichhornia diversifolia recht tolerant gegenüber den Umgebungsbedingungen. Je nach Beckengröße eignet sich die Art wunderbar als Blickfang im Mittel- oder Hintergrund, wo sie mit ihrem attraktiven Erscheinungsbild Akzente setzt. Größere Pflanzen sollten in einigem Abstand zu Eichhornia diversifolia gesetzt werden, um ihr nicht das Licht zu nehmen. Da einzelne Triebe als Ableger genutzt werden können, kann im Laufe der Zeit ein heckenartiger Bestand entstehen, der interessante Kontraste in der Unterwasserlandschaft setzt.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Eichhornia diversifolia
Handelsname: Verschiedenblättrige Eichhornie
natürliches Vorkommen: Süd- und Mittelamerika
Wuchshöhe: bis max. 60cm
optimaler Temperaturbereich: 20-28°C
Blattfarbe: hellgrün, frische Blätter gelblichgrün
Vermehrung: Kopfstecklinge, aus der Trennstelle wachsen dann Seitentriebe.
Verwendung: Mittelgrund, sehr schön auch als Gruppe
Lichtbedarf: möglichst hell
Besonderheiten: Triebe vor dem Erreichen der Oberfläche abknipsen, damit keine Schwimmblätter gebildet werden. Weiches Wasser ist von Vorteil.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: