Wir über uns

Mit der Faszination Aquarium kam ich zum ersten mal vor über 40 Jahren in Berührung. Damals beschloss mein Vater, ein sehr naturverbundener und bodenständiger Mensch, dass ein Aquarium angeschafft werden soll. Nun war das damals bei weitem nicht so einfach wie heute.
Als erstes wurde ein Stahlgestell beim Schlosser in Auftrag gegeben. Der ortsansässige Glaser lieferte die passenden Scheiben und das Einkleben mit speziellem Aquarienkitt übernahmen wir selbst.
Ich, als 6 oder 7 jähriger Steppke, durfte tatkräftig mit anpacken. Und so entstand schon im zarten Vorschulalter meine Leidenschaft für alles, was im Wasser kreucht und fleucht. Als sich schließlich die Gelegenheit bot, diese Leidenschaft zum Beruf zu machen, nutzte ich die Chance und eröffnete mit einem Gleichgesinnten meine erste Zoohandlung. Dabei galt mein Interesse schon immer vorrangig der möglichst naturnahen Einrichtung von Aquarien.

Das Angebot an brauchbaren Aquarienpflanzen hielt sich damals allerdings in Grenzen. Was lag also näher, als einen Shop nur für Aquarienpflanzen zu eröffnen? Wie der Zufall so spielt entdeckten wir viele Jahre später eine alte Gärtnerei, die für unser Projekt wie geschaffen schien.


Tja und so sah es hier vor 10 Jahren aus, bevor wir die Treibhäuser wieder zum Laufen gebracht haben.


Heute haben wir knapp 1000m² Treibhausfläche in Betrieb von denen ca. 200m² ganzjährig beheizt werden. Es stehen ständig mehrere Tausend Aquarienpflanzen in Kultur. Wir bekommen täglich frische Pflanzen aus ganz Europa und bereiten diese hier für den Weiterversand vor.


Einige Beispielbilder der Kulturen auf unseren Pflanztischen.


Inzwischen sind drei Mitarbeiter ausschließlich mit dem Vorbereiten und dem Packen der Pflanzenpakete beschäftigt.


Durch enge Kooperation mit den Zuliefergärtnereien können wir auch seltene Pflanzen anbieten, die andere wegen zu geringer Nachfrage schon lange aus dem Programm genommen haben.


Der nächste Winter kann kommen.

So erreichen Sie uns