Gesunde Aquarienpflanzen für traumhafte Pflanzenlayouts


Top Angebote
Sonderangebot
Microsorum pteropus Mutterpflanze

Microsorum pteropus Mutterpflanze

18,95 € *
Alter Preis: 23,81 €
Anubias barteri var. nana, Zwergspeerblatt

Anubias barteri var. nana, Zwergspeerblatt

4,45 € *
Alter Preis: 4,92 €
Microsorum pteropus, Schwarzwurzelfarn, Javafarn

Microsorum pteropus, Schwarzwurzelfarn, Javafarn

4,29 € *
Alter Preis: 5,42 €
Nano Stone mit Javamoos Decorpflanze von Dennerle

Nano Stone mit Javamoos Decorpflanze von Dennerle

3,99 € *
Alter Preis: 4,39 €
Hydrocotyle leucocephala im 5cm Topf

Hydrocotyle leucocephala im 5cm Topf

3,23 € *
Alter Preis: 3,98 €
Unsere Bestseller

Aquarienpflanzen - Für jedes Aquarium die richtigen Pflanzen

Ein schönes Aquarium zeichnet sich nicht nur durch seine tierischen Bewohner aus. Im Gegenteil, erst durch die richtigen Aquarienpflanzen erhält man ein prachtvolles und gleichzeitig funktionales Aquarium. Denn die Pflanzen für das Aquarium sind keinesfalls nur Deko, sie erfüllen auch praktische Aufgaben zum Beispiel die Produktion von Sauerstoff. Gerade deshalb sollte man als Besitzer eines Aquariums bei der Auswahl der Pflanzen auf die Qualität und die jeweiligen Besonderheiten achten.

Nützliche Helfer im Aquarium: Die Abfallfresser

Für ein dekoratives Aquarium sind die optimalen Wasserwerte essentiell. Durch Fischfutter, Fischkot und abgestorbene Pflanzenreste verändert sich der Nährstoffgehalt des Wassers ständig in eine für uns unerwünschte Richtung. Der dabei anfallende Stickstoff in Form von Ammonium(NH3) und Ammoniak(NH4) wird von verschiedenen aerobe Bakterien über Nitrit(NO2) zu Nitrat(No3) verbrannt. Wasserpflanzen können sowohl das Ammonium als auch das Nitrat für die Assimilation nutzen. Gut wachsende Aquariumpflanzen entziehen dem Aquarienwasser also einen erheblichen Teil der anfallenden Nährstoffe und wandeln diese in Blattmasse um. Um einen regelmäßigen Wasserwechsel kommen wir trotzdem nicht herum, aber die Belastung dazwischen hält sich in Becken mit vielen Aquarienpflanzen in Grenzen. Darüber hinaus produzieren alle Aquariumpflanzen Sauerstoff, der bekanntlich lebenswichtig für jeden Bewohner des Aquariums ist. Besonders viel Sauerstoff erzeugen grünblättrige, feinfiedrige Aquarienpflanzen, wie beispielsweise der indische Wasserstern oder die Kirschblattpflanzen.

Die richtigen Pflanzen für den passenden Lebensraum

Neben dem Nährstoffabbau und der Produktion von Sauerstoff erfüllen Aquariumpflanzen noch eine weitere wichtige Aufgabe im Aquarium. Sie simulieren den Bewohnern einen natürlichen Lebensraum. Vor allem, wenn man kleinere oder scheue Fische im Aquarium pflegt, sollten durch eine geschickte Anornung der Aquarienpflanzen Rückzugsmöglichkeiten geschaffen werden. In feinfiedrigen Pflanzen finden viele kleine Fische Nahrung und kommen zu Ruhe. Außerdem bieten Pflanzen Schutz für Laich und Jungbrut. Ist man daran interessiert, selber Fische zu züchten, müssen den laichbereiten Tieren Ablaichplätze durch eine artgerechte Bepflanzung zur Verfügung stehen. Bei der Auswahl der passenden Aquarienpflanzen sollte darauf geachtet werden, dass Tiere und Pflanzen zueinander passen. Ansonsten kann es sein, dass die Pflanzen durch das Treiben der Fische erheblichen Schaden nehmen.

Die richtigen Aquarienpflanzen für Ihr Aquarium

Bei der Auswahl der richtigen Aquarienpflanzen sollten Sie einige Kriterien berücksichtigen. Dabei ist vor allem wichtig, die passenden Pflanzen für die jeweiligen Bereiche zu finden:

  • Vordergrundpflanzen: Das sind vor allem kleinere Pflanzen, die nicht in die Höhe wachsen und sich gut ausbreiten. Sie bieten sich für den vorderen Bereich des Aquariums an.

  • Mittelgrundpflanzen: Im Mittelgrund können Aquariumpflanzen zum Erschaffen räumlicher Strukturen verwendet werden. Besonders durch rötliche und staudenähnliche Pflanzen können Sie hier Akzente setzen.

  • Hintergrundpflanzen: Für den Hintergrund eignen sich große Pflanzen. Mit Hintergrundpflanzen lassen sich beispielsweise Heizer und Filter verstecken und räumliche Tiefe erschaffen.

Die Auswahl der passenden Aquarienpflanze ist oft schwer, da das Angebot riesig ist. Neben den am häufigsten verwendeten Wasserpflanzen im Topf werden auch Moose und andere Aquarienpflanzen angeboten, die bereits auf Steinen oder auf Holz wachsen. Zudem gibt es große Unterschiede in der Pflege der einzelnen Pflanzengattungen. Als Anfänger sollte man wirklich zuerst pflegeleichte Arten wählen. Wenn diese "Anfängerpflanzen" dann richtig wachsen, können Sie weitere Pflanzen bestellen, die etwas pflegeintensiver sind.

Aquarienpflanzen von aquarienpflanzen-shop.de: Immer beste Qualität

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Pflanzen für Ihr Aquarium. Wir führen Pflanzen von Dennerle, Tropica und anderen spezialisierten Gärtnereien. Neben einzelnen Exemplaren können Sie bei uns auch Sortimente und das passende Zubehör bestellen. Sie suchen nach einer speziellen Pflanze, sind aber noch nicht fündig geworden? Wir bestellen für Sie auch Ihre Wunschpflanze, soweit es uns möglich ist. Sollten Sie Frage zu den Pflanzen, deren Pflege oder der Aquariengestaltung haben, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unter 02162/816849 sind wir telefonisch erreichbar. Oder sie schreiben uns ein Ticket an unseren Kundenservice Wir beantworten jede Frage kompetent und zeitnah!