Climacium japonicum - InVitro

  • pflegeleicht
  • seltenheit
  • regelmäßiges Beschneiden und leichtes zupfen
5,99 €
inkl. 7% USt. zzgl. Versand
ab Menge Stückpreis / Stk
2 5,57 €*
3 5,39 €*
5 5,27 €*
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage Deutschland
Stk
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Climaciaceae - Leitermoosgewächse
Gattung: Climacium
Art: japonicum
Vorkommen: Ostasien
max. Größe im Aquarium: bis zu 10 cm

Pflegehinweise

Lichtbedarf: mittel
pH-Toleranz: leicht saure bis neutrale pH-Werte
Wasserhärtebereich: weiches bis mittelhartes Wasser
Verwendung: Terrarien auf mäßig feuchtem Substrat
Wachstum submers: langsam

Climacium japonicum ist selten zu finden. Es stammt aus Ostasien und ist auch bekannt als "Palmenmoos". Die verzweigten, baumartigen Triebe lassen das Moos aussehen wie eine Palme.

In Aquarien verfärbt sich das Moos später bruan und wächst nicht mehr nach. Das Moos ist jedoch sehr interessant für Aqua-Terrarien mit einem feuchten Bodensubstrat. Da Climacium japonicum aus Gebieten mit gemäßigtem, feuchtem Klima stammt, sind kühlere Temperaturen und feuchte, zirkulierende Luft sicher günstig. Dort wird das Moos zum richtigen Highlight.

Es benötigt mäßige bis starke Beleuchtung, um gut zu wachsen. Das Moos wächst langsam und erfordert nur gelegentliches Beschneiden, um seine Form zu erhalten und ein Überwuchern zu verhindern.

Climacium japonicum ist eine ästhetisch ansprechende Moosart, die Ihrem Aquarium oder Terrarium eine faszinierende Note verleiht. Es ist eine robuste und leicht zu pflegende Pflanze, die sich auch für Anfänger gut eignet.

Sie ist zudem eine In-Vitro-Pflanze, das bedeutet, dass sie in einem Labor gezüchtet wurde und frei von Schadstoffen ist.

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.