E15 Eisen-Düngetabletten für anspruchsvolle Pflanzenaquarien 40 Stück

  • Nähreisen für große und stark bepflanzte Aquarien
  • Mit 2-wertigem, direkt pflanzenverfügbarem Nähreisen
  • Für sattgrüne Blätter und intensive Farben
  • Sofort- und Langzeit-Wirkung
  • Hohe Reichweite durch hochkonzentrierte Wirkstoffe
  • Optimale Wirkung im Plant System in Kombination mit V30 und S7
Inhalt 
16,30 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Frische Ware ist unterwegs.
  • Lieferzeit: 4 - 5 Werktage (Deutschland)
Stk
Beschreibung
Die Komponenten Plant System V30 (Volldünger), Plant System S7 (Vitalstoffe) und Plant System E15 (Eisendünger) sind daher auf die Bedürfnisse von großen Aquarien ausgelegt. Es werden so alle Makro- und Mikronährstoffe und Spurenelemente abgedeckt. Plant System E15 versorgt alle Aquarienpflanzen mit sofort wirksamem, 2-wertigem Nähreisen und sorgt so für frisches, prachtvolles Grün. Mangelsymptome wie gelbe, glasige Blätter werden weitestgehend geheilt, junge Blätter treiben wieder sattgrün. Eisen ist für alle Aquarienpflanzen von zentraler Bedeutung. Es wird für die Bildung des lebenswichtigen Blattgrüns benötigt. Ohne Blattgrün kann die Pflanze keine Photosynthese betreiben. Eisenmangel zeigt sich sofort: Die jungen Blätter erscheinen blass und gelblich (Eisenchlorose). Wichtig zu wissen: Pflanzen können nur sogenanntes 2-wertiges Eisen aufnehmen. Dieses ist leider im Aquarium nicht stabil, sondern wird schnell oxidiert und dadurch zu unwirksamem 3-wertigen, "braunen" Eisen umgewandelt. Leitungswasser enthält praktisch kein Eisen. Aquarienpflanzen sind deshalb auf regelmäßige Eisendüngung angewiesen. Spezielle Schutzhüllen – sogenannte Chelate – schützen das E15-Eisen wirksam und halten es im Aquarium lange pflanzenverfügbar (Depotwirkung). E15 ist phosphat- und nitratfrei und deshalb nicht algenfördernd. Besonderer Hinweis: Handelsübliche Eisentests können chelatisiertes Eisen oft nicht nachweisen. Diese Tests zeigen dann Minderbefunde an, obwohl im Aquarienwasser eigentlich genug Eisen vorhanden ist.

Tabletten einfach ins Aquarium geben, am besten nach dem Teilwasserwechsel. Sie lösen sich langsam innerhalb weniger Tage auf.

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.