Pflanzensortiment für Barschaquarien klein

Artikelnummer: 214 SET

Ein Barschaquarium erfordert stets eine robuste Bepflanzung, denn die Blätter vieler Arten halten den Angriffen der Fische nicht stand. Neben der Widerstandsfähigkeit gilt es bei Buntbarschen vieler Arten besondere Wasserwerte zu beachten. Die Aquarienpflanzen müssen sich in diesen Umgebungsbedingungen wohlfühlen. Da die Auswahl der passenden Pflanzen nicht immer leicht fällt, haben wir ein kleines Set für das Barschaquarium zusammengestellt. Durch die Auswahl an Wasserpflanzen mit sehr harten Blättern eignet sich die Zusammenstellung auch für die Verwendung in stark mit Ancistrus-Arten besetzten Aquarien.

Hersteller: diverse Gärtnereien diverse Gärtnereien

Kategorie: Sets für Barschaquarien

26,95 €
Sie sparen 2,81 € zum Einzelkauf der Artikel.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
SET


Die harten Blätter der barschgeeigneten Aquarienpflanzen sind auch für Becken mit Ancistrus-Arten und reinen Pflanzenfressern geeignet. Ancistren raspeln gerne die gerne die Oberfläche der harten Blätter ab, die davon keinen Schaden nehmen. Andere vegetarisch lebende Fische verschmähen die Blätter vieler für das Barschaquarium geeigneter Pflanzen wegen der enthaltenen Bitterstoffe. Das für Buntbarsche und jedes Chilidenaquarium geeignete Pflanzenset umfasst Anubias barteri coffeefolia, Javafarn, Anubias barteri nana, und Kongo Wasserfarn.

Anubias barteri coffeefolia, Kaffeeblättriges Speerblatt

Anubias barteri coffeefolia (Kaffeeblättriges Speerblatt), ist ein langsam wachsendes, robustes Aronstabgewächs. Die Pflanze ist mit bis zu 30 Zentimeter Höhe für jedes Barsch- und Chilidenaquarium von entsprechender Größe geeignet. Die ovalen, dunkelgrünen älteren Blätter heben sich wunderschön von den rötlichen jungen Trieben an, was perfekt zur Farbenpracht der Barsche passt. Die zwischen den seitlichen Adern gewölbte Blattoberfläche stellt einen weiteren Blickfang dar. Ist das Barschaquarium mit Steinen oder Wurzeln dekoriert, fühlt sich Anubias barteri coffeefolia darauf aufgebunden besonders wohl. Das Rhizom verhaftet nach kurzer Zeit mit dem Untergrund. In der Pflege ist das Kaffeeblättrige Speerblatt recht anspruchslos. Für jedes Chilidenaquarium ist diese Pflanze eine Bereicherung.

Javafarn, Microsorum pteropus

Der Javafarn (Microsorum pteropus, Schwarzwurzelfarn) ist eine weitere beliebte Wasserpflanze für Buntbarsche. Ebenso wie das des Kaffeeblättrigen Speerblatts lässt sich das kriechende Rhizom des Javafarns auf Wurzeln oder Steine aufbinden. Damit ergeben sich hervorragende gestalterische Möglichkeiten im Barschaquarium. Bei leichter Strömung wirkt der Javafarn mit seinen bewegten Blättern besonders dekorativ und neigt weniger zur Veralgung. Die Pflanze wächst langsam, ist robust und gedeiht in einem breiten Spektrum an Wasserwerten. Das längliche Blattwerk bildet an den Blattspitzen gerne Tochterpflanzen mit feinen, dunklen Wurzelfäden, aus denen sich, sofern abgetrennt und aufgebunden, ein neues Rhizom bildet. Die Vermehrung ist auch über Rhizomteilung möglich.

Kongo Wasserfarn, Bolbitis heudelotii

Die gefiederten Blätter des Kongo-Wasserfarns (Bolbitis heudelotii) ergänzen die Bepflanzung des Barschaquariums optimal. Sie sind von dunkelgrüner Farbe und leicht transparent, was die Pflanze empfindlicher wirken lässt, als sie tatsächlich ist. Buntbarsch können ihnen nichts anhaben. Ursprünglich aus dem tropischen Afrika stammend, bevorzugt der Kongo Wasserfarm höhere Temperaturen und weiches Wasser, was ihn zu einer ausgezeichneten Wasserpflanze für Buntbarsche macht. Auch hierbei handelt es sich um eine Aufsitzerpflanze. Die gerne im Kies wühlenden Barsche können daher die Wurzel nicht ausgraben. Wie beim Javafarn ist eine leichte Strömung zur Pflege des Kongo Wasserfarns ideal, daher bietet sich die Platzierung in Filternähe an.

Zwergspeerblatt, Anubias barteri var. nana

Als kleinbleibendes Aronstabgewächs ist Anubias b. nana (Zwergspeerblatt) sehr gut zur Vordergrundbepflanzung geeignet, während die anderen im Set enthaltenen Wasserpflanzen das Chilidenaquarium eher im Mittel- und Hintergrund bereichern. Die dunkelgrünen Blätter sind herzförmig und heben sich damit schön von den Blattformen der anderen Aquarienpflanzen ab. An den Blättern zupfende Barsche richten keinen Schaden an, andere Pflanzenliebhaber verschmähen sie aufgrund der enthaltenen Bitterstoffe. Das Zwergspeerblatt ist anspruchslos und auch für Einsteiger geeignet. Besonders dekorativ wirkt die sich gelegentlich bildende, für Aronstabgewächse typische Blüte, die aufrecht aus dem Blattwerk hervorragt. Flache Steine sind ein geeigneter Grund für das Rhizom des Zwergspeerblatts, welches wie das der anderen nach einiger Zeit auch ohne Hilfsmittel festen Halt findet.Gesundes und wuchsfreudiges Aqurienpflanzenset zusammengstellt aus verschiedenen Wasserpflanzen, welche sich durch ihre Beschaffenheit am besten für Aquarien mit vorwiegend vegetarisch lebenden Fischen eignen. Es sind folgende Pflanzen enthalten:

Anubias coffeefolia 1 x kaffeeblättriges Speerblatt

Anubias coffeefolia 1 x Javafarn (Schwarzwurzelfarn)
Bolbitis-heudelotii 1 x Kongo Wasserfarn

Anubias barteri nana 2 x Zwergspeerblatt, Anubias barteri nana

Wir sind bemüht immer genau die angegebenen Pflanzen zu liefern. Das gelingt auch fast immer. Es kommt aber, wenn auch selten vor, dass eine enthaltene Art entweder noch nicht groß genug für den Versand oder anderweitig nicht verfügbar ist. In dem Fall ergänzen wir das Pflanzenset dann durch eine gleichwertige andere Pflanze mit der gleichen oder einer höheren Preisstufe.

Dieser Artikel besteht aus

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Alles gut! Keine überdüngten Pflanzen!

Toll verpackt!

.,02.04.2017
5 von 5

alles bestens!

.,20.04.2014


Kunden kauften dazu folgende Produkte