Bolbitis heudelotii 006 Topf

Artikelnummer: 006 POT TR

Wasserfarn mit schönen transparent-grünen Blättern. Beim Einpflanzen darf der Wurzelstock nicht vom Bodengrund bedeckt werden, da er sonst fault, weshalb Bolbitis heudelotii auf Wurzeln oder Steine gepflanzt werden sollte. Bis die Pflanze auf der Unterlage festgewachsen ist, kann man sie mit Nylonschnur fixieren. Die Pflanze vermehrt sich leicht durch Teilung des waagerechten Wurzelstocks (Rhizom).

Hersteller: Tropica Aquarium Plants Tropica Aquarium Plants

Kategorie: Tropica Moose+Farne

7,67 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
27,06 €
36,52 €
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Topf


Der dekorative westafrikanische Farn wird als Aufsitzerpflanze im Aquarium gepflegt. Auf Einrichtungsgegenstände aufgebunden, setzt Bolbitis heudelotii mit seinen gefiederten Blättern schöne Akzente im mittleren und hinteren Bereich des Beckens.
Wie in der Natur bevorzugt Bolbitis heudelotii im Aquarium eine leichte Strömung. Am kräftigen Rhizom des Farns sitzen feine Wurzeln, die auch in bewegtem Wasser am Grund festen Halt finden. Während das Rhizom an den natürlichen Standorten ständig untergetaucht ist, entwickeln sich die Blätter von Bolbitis heudelotii auch emers, die Pflege ist daher ebenso im Aquarium wie auch im Aqua-Terrarium oder im Paludarium möglich. Unter Wasser ist das etwa 20 Zentimeter lange Blattwerk dunkelgrün, Sporen entwickeln sich nur an den längeren emersen Spreiten.

Neben einer leichten Strömung ist sauberes Wasser für das Gedeihen von Bolbitis heudelotii von Vorteil. Ein schattiger Standort und mittlere Temperaturen sind ideal. Das mäßige Wachstum kann durch weiches Wasser, CO2-Zufuhr und einen ph-Wert zwischen 5,5 und 7 beschleunigt werden.
Das bis zu 40 Zentimeter lange Rhizom von Bolbitis heudelotii kann geteilt werden, sollte es sich zu sehr ausbreiten. Befinden sich bereits einige Blätter an dem abgetrennten Stück, wächst es, neu aufgebunden, zu einer eigenständigen Pflanze heran. Wichtig ist, dass sich das Rhizom immer außerhalb des Substrats befindet, andernfalls beginnt es zu faulen. Eine andere Möglichkeit der Vermehrung bieten Seitensprosse bei älteren Exemplaren von Bolbitis heudelotii. Diese entwickeln sich an den Blättern, können abgetrennt und ebenfalls neu aufgebunden werden. So können im Laufe der Zeit ganze Farngruppen entstehen, was der Unterwasserlandschaft ein urtümliches Flair verleiht.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Bolbitis heudelotii
natürliches Vorkommen: Westafrika
Wuchshöhe: 15-40cm hoch und 15-25cm breit
optimaler Temperaturbereich: 20-28°C
Lichtbedarf: schattig bis sonnig
pH-Toleranz: 5 - 7
optimale Wasserhärte: sehr weich bis mittel

Bewertungen (62)

Durchschnittliche Artikelbewertung

1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 tolle Pflanze

hervorragender Versand

.,06.12.2016
5 von 5 Top

Sehr gute Pflanze - lässt sich gut teilen und befestigen

.,06.12.2016


Kunden kauften dazu folgende Produkte