Cryptocoryne wendtii brown, brauner Wasserkelch

  • Artikelnummer: 70081 POT
  • GTIN: 4260212220320
  • Kategorie: Cryptocoryne
  • Hersteller: diverse Gärtnereien
Cryptocoryne wendtii brown aus der Familie der Aronstabgewächse ist recht anspruchslos. Sie wird gerne im mittleren Aquarienbereich gepflanzt. Die Lichtansprüche der auch als Brauner Wasserkelch bekannten Pflanze sind gering. Mit wenig Beleuchtung kommt sie ebenso zurecht wie mit starkem Lichteinfall.
4,32 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mengenrabatt Stückpreis / Topf
2 3,97 €*
3 3,80 €*
5 3,67 €*
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Ausland abweichend)
Topf
Beschreibung
Handelsname: Mittelgroße, Braune Wendtii
Wissenschaftlicher Name: Cryptocoryne wendtii var ‚Brown‘
natürliches Vorkommen: Sri Lanka
max. Größe im Aquarium: 10 - 25 cm, je nach Lichtangebot
optimale Temperatur: 20 - 28°C
Blattfarbe: schokoladenbraun bis olivbraun, grünlich marmoriert
Verwendung im Aquarium: Mittelgrund
Vermehrung: bildet reichlich Ausläuferpflanzen
Besonderheiten: Cryptocoryne wendtii wird in verschiedenen Farbvarianten angeboten. Die genaue Artzugehörigkeit scheint bei manchen Formen nicht ganz klar zu sein. Selbst unter ein und dem selben Namen habe ich schon Pflanzen von völlig verschiedenem Habitus im Handel gesehen.

Die Wassertemperaturen können zwischen 20 und 30°C betragen. Ebenso tolerant ist Cryptocoryne wendtii brown gegenüber der Wasserhärte und dem PH-Wert. Weniger Verständnis hat die Pflanze für plötzliche Veränderungen der Lebensbedingungen. Physiologische Störungen können die Folge sein, die sich in zerfallenden Blättern äußern, bekannt als Cryptocorynenfäule. Dem kann durch regelmäßige Teilwasserwechsel und eine reduzierte Beleuchtung entgegen gewirkt werden. Sollte die Cryptocorynenfäule dennoch auftreten, bilden sich in der Regel nach dem Abklingen neue Triebe aus den alten Wurzelstöcken.
Cryptocoryne wendtii brown wird bis zu 25cm groß und in der Breite bis zu 15cm. Ihre Blätter sind von olivbrauner Farbe. Die Wurzeln breiten sich gerne aus und benötigen einen möglichst hohen Bodengrund. Die Vermehrung erfolgt über Ausläufer, die am Rhizom entstehen und nach der Ausbildung von drei bis vier Blättern abgetrennt werden können.
Lichtbedarf:
Standort im Aquarium:
Schwierigkeit:
Vorkommen:
Lieferung als:
Wuchsform:
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge 1 – 4 von 21
4 von 5

Ist in guter Qulität.

5 von 5

Schöne Pflanze

5 von 5

Sehr schöne gesunde pflanze.

5 von 5

Tolle Pflanzen, ohne Algen

Einträge 1 – 4 von 21