Cryptocoryne wendtii Mi Oya

Artikelnummer: 70083 POT

Der Wasserkelch Cryptocoryne wendtii Mi Oya ist ein sehr exklusiver Vertreter seiner Familie. Besonders bestechen die zart rötliche überlaufenen Blätter und seine ursprüngliche Seltenheit. In Typ und Wuchs sieht er zwar den üblichen Wasserkelchen ähnlich, doch die nahezu irisierende Färbung des Blattstiels im Gegensatz zum kräftigen Grün der Blattspreite lässt etwas Besonderes erkennen.

Hersteller: diverse Gärtnereien diverse Gärtnereien

Kategorie: Pflanzen für Diskusaquarien

4,61 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
24,69 €
34,39 €
53,89 €
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Topf


Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' ist ein robuster, farbenfroher Vertreter der Wasserkelche. Obwohl in der Aquaristik nicht allzu häufig vertreten, handelt es sich hierbei um eine unproblematische Pflanze, an der auch Anfänger Freude haben.
In der Natur ist Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' in Sri Lanka beheimatet. Dort ist sie in dem Fluss "Mi Oya" anzutreffen, was auch zur näheren Bezeichnung der Sorte geführt hat. Von ihren Verwandten unterscheidet sich Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' in erster Linie durch die Größe. In der submersen Kultur kann eine Höhe bis 35cm erreicht werden. Die Wuchsform ist stark vom Lichteinfall abhängig: Bei guter Beleuchtung breiten sich die Blätter ausladend nach den Seiten hin aus, wenig Licht führt zu einem aufrechten Wachstum. Die Lichtintensität beeinflusst auch die Ausprägung der Blattfarbe. In schattigen Bereichen neigt das Blattwerk zum Vergrünen, während helle Standorte die für Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' typische rotbraune Färbung fördern.

Die schmalen gewellten Blätter wachsen aus einer Rosette und haben eine leicht strukturierte Oberfläche. Die Unterseite ist grün bis violett gefärbt, die Oberseite im Idealfall rötlich bis braun. Das interessante Farbspiel kommt in kleinen Aquarien besonders schön im Hintergrund zur Geltung, während Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' in großen Becken eine Bereicherung für den Mittelgrund ist. Wird die Art zusammen mit fein gefiederten Grünpflanzen und Moosen gepflegt, entsteht ein dekoratives Landschaftsbild.
Mit der Bildung von 2-3 neuen Blättern monatlich wächst Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' recht schnell. Eine regelmäßige Nährstoffanreicherung des Substrats begünstigt einen kräftigen Wuchs, ist aber nicht zwingend erforderlich. Die CO2-Versorung kann über Teilwasserwechsel gedeckt werden. An die Temperatur, den PH-Wert und die Wasserhärte bestehen keine besonderen Ansprüche. Die Wassertemperatur darf auch gerne etwas höher liegen, zwischen 22 und 30 Grad Celsius sind ideal. Erstaunlicherweise spielt die Wasserhärte für diesen Wasserkelch absolut keine Rolle, auch zum Beispiel das harte Wasser der Kalkalpen bekommt ihm.Gelegentlich entwickeln sich an der Wurzel Ausläufer, die abgetrennt und an anderer Stelle neu eingepflanzt werden können. Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' ist weniger anfällig gegenüber der berüchtigten Cryptocoryne-Fäule als verwandte Arten, so dass die Pflanze auch für Einsteiger geeignet ist.
Besonders gut kommt Cryptocoryne wendtii MiOya zur Geltung, wenn mehrere Exemplare abwechselnd zwischen einfacheren Pflanzen stehen. Vermehrt werden kann die Pflanze zu diesem Zweck durch vorsichtige Teilung eines üppigen Horstes, besser noch durch Ausläufer, die unter guten Bedingungen zahlreich gebildet werden. Unbedingt nötig für kräftigen Wuchs ist ausreichende Beleuchtung.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Cryptocoryne wendtii MiOya
Handelsname: Große, braune Wendtii
natürliches Vorkommen: Sri Lanka
Wuchshöhe: 15-25cm
optimaler Temperaturbereich: 20-28°C
Vermehrung: durch Abtrennen der zahlreich erscheinenden Ausläuferpflanzen
Verwendung: Mittel- Hintergrund
Lichtbedarf: Cryptocoryne wendtii MiOya ist eine Wasserpflanze, die für ihr Wohlbefinden etwas mehr Licht benötigt als andere Wasserkelche. Dafür dankt sie es aber durch ausgesprochen freudigen Wuchs und leichter Vermehrbarkeit.

Bewertungen (37)

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Alles bestens, vielen Dank!!

Alles bestens, vielen Dank!!

.,20.07.2017
5 von 5 Besser geht es nicht!

Sehr schöne kräftige Pflanzen! Auch ohne Invitro und Labor - bei mir waren an den Pflanzen weder Schnecken noch Algen vorhanden.
Bin voll begeistert! So schöne Cryptocorynen sind sonst kaum zu bekommen.

.,08.05.2017


Kunden kauften dazu folgende Produkte