Cryptocoryne wendtii Tropica 109E Topf

Bei Cryptocoryne wendtii tropica handelt es sich um eine anpassungsfähige Variante des aus Sri Lanka stammenden Wasserkelchs. In der Aquaristik ist die pflegeleichte Sumpfpflanze vor allem aufgrund ihres interessanten Erscheinungsbildes beliebt.

Weitere Pflegetipps und Informationen:
blog/aquarium-fuer-anfaenger-einrichten

Packungsgrößen 
5,80 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mengenrabatt Stückpreis / Topf
2 5,34 €*
3 5,10 €*
5 4,93 €*
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Deutschland)
Topf
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Araceae
Gattung: Cryptocoryne
Art: wendtii
Erstbeschreiber: DE Wit (1958)
Handelsname: Tropicas Wasserkelch
Vorkommen: Zentrales, westliches bis nordwestliches Sri Lanka
max. Größe im Aquarium: 10-30 cm

Pflegehinweise

Ansprüche: pflegeleicht
Lichtbedarf: stark
opt. Temperatur: 22 - 26°C
pH-Toleranz: 6,4
Verwendung: Mittelgrund
Vermehrung: durch Abtrennen der zahlreich erscheinenden Ausläuferpflanzen
Cryptocoryne wendtii tropica kann emers und submers kultiviert werden. Unter Wasser erreicht die Pflanze bei mäßiger Beleuchtung eine Höhe bis 25cm. Viel Licht bewirkt ein flacheres Wachstum. Ist in der Umgebung ausreichend Platz vorhanden, breiten sich die Blätter nahe am Boden aus, was besonders im Vordergrund dekorativ wirkt. In der aufrechten Form eignet sich Cryptocoryne wendtii tropica je nach Beckengröße gut für den Mittel- oder Hintergrund.
An die Pflege bestehen kaum Ansprüche. Der PH-Wert kann in beiden Richtungen vom neutralen Bereich abweichen, hartes Wasser wird ebenso toleriert wie weiches. Eine gesonderte Nährstoffzufuhr ist nicht notwendig, fördert aber das Wachstum. Durchschnittlich bildet Cryptocoryne wendtii tropica 2-3 neue Blätter im Monat. Bei einer gelegentlichen Bodendüngung entwickeln sich verstärkt Ausläufer. Werden diese abgetrennt und an anderer Stelle neu eingepflanzt, wachsen sie nach kurzer Zeit zu kräftigen Jungpflanzen heran. Große Exemplare mit einem gut ausgebildeten Rhizom können auch durch Teilung vermehrt werden.

Cryptocoryne wendtii Tropica im Video


Cryptocoryne wendtii tropica besticht durch außergewöhnlich geformte Blätter. Das leicht ausgebeulte, teils gewellte Blattwerk hebt sich sehr schön von anderen Pflanzen ab und ist für jedes Aquarium eine optische Bereicherung. Die Blattfärbung variiert mit der Lichtintensität. Schattige Standorte haben hellere, ins Grün tendierende Blätter zur Folge, mit zunehmendem Lichteinfall verdunkeln die Spreite bis hin zu einem satten Braun. Einige Exemplare behalten eine helle Nervatur, was zu einer interessanten Zeichnung führt.
Da Cryptocoryne wendtii tropica weniger sensibel auf Veränderungen reagiert als viele verwandte Arten, gestaltet sich die Pflege für Anfänger ebenso einfach wie für erfahrene Aquarianer. Das Risiko zur Cryptocorynenfäule ist minimal. Nach dem Einsetzen kann es hilfreich sein, ältere Blätter zu entfernen. Dies erleichtert die Eingewöhnung und die jungen Triebe zeigen schon bald ihre charakteristische Form.

Cryptocoryne wendtii Tropica im Überblick

Wissenschaftlicher Name: Cryptocoryne wendtii 'Tropica'
natürliches Vorkommen: Sri Lanka
Wuchshöhe: 15-25cm
optimaler Temperaturbereich: 20-30°C
Lichtbedarf: von halbschattig bis sonnig
pH-Toleranz: 5,5 - 8
optimale Wasserhärte: sehr weich bis hart
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.