Kriechende Staurogyne - Staurogyne repens In-Vitro Laborpflanze

Staurogyne repens wird seit 2008 in europäischen Aquarien kultiviert. Die Pflanze breitet sich im Aquarium flächig aus und bildet viele Verzweigungen. Vorausetzung für eine erfolgreiche Kultur ist ausreichend Licht und sauberes Wasser. In dunklen Aquarien mit bernsteinfarbenem Wasser versucht die Pflanze durch längere "vergeilende" Sprosse die Oberfläche zu erreichen.
Der Wuchs ist relativ langsam. Die InVitro vermehrten Staurogynen eignen sich besser als Aquariumpflanze, weil man viele Einzelpflanzen dicht nebeneinander setzen kann. Verwendet man hingegen Stängelpflanzen aus dem Gittertopf, so schneidet man am besten viele kleine Setzlinge mit jeweils zwei Knoten. Durch die entstehenden Seitensprossen erreicht man von Anfang an eine gute Verzweigung.
Portionsgrößen 
7,15 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mengenrabatt Stückpreis / Dose
2 5,29 €*
3 5,06 €*
5 4,89 €*
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Deutschland)
Dose
Beschreibung
Standort im Aquarium: Vordergrundpflanzen
Lichtbedarf: Pflanzen für normale Beleuchtung
Schwierigkeit: etwas schwieriger
Vorkommen: Südamerika
Lieferung als: InVitro-Dosen
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 2
Bewertung
5 von 5
Bewertung

Gute Qualität und Optik schön

Alles perfekt
5 von 5
Alles perfekt

Super Qualität, sehr gute Lieferung, bei Bedarf immer wieder

Einträge insgesamt: 2