Echinodorus x Regine Hildebrandt

Artikelnummer: 1001 POT SON

Die zu Ehren der Politikerin benannte Echinodorus x 'Regine Hildebrandt' ist eine Neuzüchtung, die erst seit 2001 auf dem Markt ist. Sie zeichnet sich durch eine besonders intensive, weinrote Färbung ihrer Blätter aus. Um die Wirkung der kräftig gefärbten und leicht eingedrehten Blätter richtig entfalten zu können, sollte diese Sorte im Mittelgrund als Solitärpflanze gesetzt und gut beleuchtet werden. Auch ältere Blätter neigen dann wenig zum Vergrünen.

Hersteller: diverse Gärtnereien diverse Gärtnereien

Kategorie: Echinodorus

5,19 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
24,77 €
34,57 €
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Topf


Mit Echinodorus spec. Regine Hildebrandt hat die Wassergärtnerei Zoologica einen besonders attraktiven Hybriden hervorgebracht.
Echinodorus spec. Regine Hildebrandt schrieb Geschichte, als sie im Jahr 2001 auf der Bundesgartenschau im Beisein und zu Ehren der brandenburgischen Sozialministerin getauft wurde. Die Art entstand aus einer Kreuzung zwischen Echinodorus Ozelot und einer roten Variante von Echinidorus uruguayensis. Damit reiht sich Echinodorus spec. Regine Hildebrandt als kleine Schönheit in zahlreiche farblich beeindruckende Hybridzüchtungen ein.

Im Gegensatz zu vielen anderen Ihrer Art erreicht Echinodorus spec. Regine Hildebrandt lediglich eine Höhe zwischen 15 und 20 Zentimetern, womit sie auch zur Bepflanzung kleinerer Becken geeignet ist. Die kurz gestielten Blätter sind von länglich-ovaler Form, etwa 10 Zentimeter lang und in sich leicht gedreht. Die Blattoberfläche besticht durch eine intensive weinrote Färbung.
Echinodorus spec. Regine Hildebrandt benötigt viel Licht und eine gute Nährstoffversorgung. Bei einem Mangel wächst sich noch langsamer als ohnehin und die Farben sind weniger kräftig. Der ph-Wert und die Temperatur sollten für einen gesunden Wuchs im mittleren Bereich liegen, an die Wasserhärte bestehen keine Ansprüche. Emers erfolgt die Vermehrung von Echinodorus spec. Regine Hildebrandt durch Adventivpflanzen, die sich aus den Blüten entwickeln, submers bei älteren Exemplaren durch Rhizomteilung.
In einem kleinen Aquarium ist Echinodorus spec. Regine Hildebrandt eine geeignete Pflanze für den Hintergrund, in einem großen Becken ist sie im Vordergrund ein Blickfang. Die intensiv gefärbten Blätter kommen am besten zur Geltung, wenn sich grünblättrige Arten in der Umgebung befinden.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Echinodorus x 'Regine Hildebrandt'
Handelsname: Weinrote Schwertpflanze
natürliches Vorkommen: Zuchtform aus der Wasserpflanzengätnerei ZOOLogiCa®
Wuchshöhe: 15-20cm manchmal auch größer
optimaler Temperaturbereich: 22-26°C
Vermehrung: Diese Sorte bildet nur selten Blütenstiele aus. Ob das an der Beleuchtungslänge oder an anderen Faktoren liegt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Zum Glück treiben bei größeren Exemplaren Tochterrosetten aus dem Wurzelstock aus. Das Abtrennen gestaltet sich allerdings etwas schwierig, da das Wurzelgeflecht mit dem der Mutterpflanze verwachsen ist.
Verwendung: E. x 'Regine Hildebrandt' kann ihrer Größe entsprechend auch im vorderen Aquarienbereich gepflanzt werden.
Lichtbedarf: Je heller desto besser. Die weinroten Blätter bekommen die dunkelste Farbe am hellsten Standort.
Besonderheiten: Echinodorus x 'Regine Hildebrandt' wird selten angeboten. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die emersen Pflanzen im Sommer nicht die schöne weinrote Farbe zeigen. Diese zeigt sich erst nach dem Einpflanzen am neuen Blattaustrieb.

Bewertungen (17)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5

schöne Pflanze in guter Qualität

.,09.11.2014
5 von 5 sehr schöne kräftige Pflanzen

super verpackt, ohne Schäden angekommen

.,30.04.2017
5 von 5 Hübsche Pflanze in guter Qualität

Alles sehr gut verpackt und gut erhalten angekommen. Danke.

.,21.02.2017


Kunden kauften dazu folgende Produkte