Grasblättriger Wasserschlauch - Utricularia graminifolia Portion

  • Artikelnummer: 360 DE
  • GTIN: 4001615003604
  • Kategorie: InVitro Pflanzen
  • Hersteller: Dennerle Plants GmbH
Utricularia graminifolia ist eine zarte, hellgrüne Vordergrundpflanze. Auf einer Höhe von über 2.000 m wächst diese Art in schnell fließenden Gewässern und auch emers im Spritzwasser von kleineren Bachläufen in Sri Lanka. Im Aquarium benötigt dieser Wasserschlauch eine mittlere Beleuchtung und bildet nach und nach einen dichten und sehr kurzen Pflanzenteppich. Utricularia hat ganz besondere Eigenschaften: Sie ist eine fleischfressende Pflanze und bildet spezielle Fangblasen aus, um winzige Kleinstlebewesen einzufangen. Fisch- und Garnelenbrut sind aber nicht gefährdet.

Weitere Pflegetipps und Informationen:
Nano-Aquarium-Pflanzen

7,45 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mengenrabatt Stückpreis / Dose
2 6,22 €*
3 5,95 €*
5 5,75 €*
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Ausland abweichend)
Dose
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Lentibulariaceae
Gattung: Utricularia
Art: graminifolia
Vorkommen: Südostasien, Indien bis China

Pflegehinweise

Ansprüche: Anspruch: mittel
Lichtbedarf: viel bis mittel
opt. Temperatur: 22 - 28 °C
pH-Toleranz: 6-7,5
Wasserhärtebereich: weich bis mittelhart
Verwendung: Vordergrund
Wachstum submers: langsam
Vermehrung: Ausläuferpflanzen
Standort im Aquarium:
Schwierigkeit:
Lichtbedarf:
Vorkommen:
Lieferung als:
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge 1 – 4 von 12
5 von 5

Super

5 von 5

Gute Beschreibung und gute Ware

1 von 5

die bewertung gilt nur für invitro! im topf ist es sicher eine tolle flanze aber dieses invitro zeug zu befestigen ist unmöglich! nach 2 wochen schwam alles oben da die garnelen dieses gel lieben! trotz kleber und angelschnur unmöglich am boden zu halten! finger weg wenn ihr euch viel kasher arbeit ersparen wollt!
Antwort Aquarienpflanzen-Shop:
Man sollte diese Pflanze nur kaufen, wenn man weiß, was man tut. Sie ist anspruchsvoll und wächst nur in entsprechend guten Wasserverhältnissen zufriedenstellend. Richtig eingesetzt ist das eine hervorragende Pflanze fürs Aquascaping. Aquarianer, die das Nährgel vor dem Einpflanzen nicht entfernen und versuchen, die Pflanze mit Kleber zu befestigen, sollten in der Tat lieber die Finger davon lassen.

2 von 5

Bereits bräunliche Blätter bei Lieferung und wird wohl trotz Co2 Zugabe eingehen..

Einträge 1 – 4 von 12