Heteranthera zosterifolia 096TC algenfreie Laborpflanze

Artikelnummer: 096 TC TR

Heteranthera zosterifolia ist eine sehr schöne südamerikanische Pflanze, die aus dem Hauptstängel viele Seitentriebe entwickelt und sich schnell zu einer buschigen Gruppe entwickelt. Die einzelne Pflanze wird 30-50 cm lang und 6-12 cm breit.

Hersteller: Tropica Aquarium Plants

Kategorie: Aquariumpflanzen

6,57 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Mengenrabatt Stückpreis
ab 2 6,05 €
ab 3 5,79 €
5 oder mehr 5,59 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Unter starkem Licht ist ein intensives Wachstum zu verzeichnen und die Pflanze muß zurückgeschnitten werden, bevor sie zu dicht wird. Auch die Blätter an der Stängelbasis sollten genug Licht abbekommen, weil diese sonst abgestoßen werden. Charakteristisch sind die sich unter Wasser bildenden "Luftwurzeln", welche an den Blattachseln erscheinen. In offenen Aquarien kann man an der Wasseroberfläche kleine blaue Blüten beobachten.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Heteranthera zosterifolia
Handelsname: Trugkölbchen
natürliches Vorkommen: Südamerika
Wuchshöhe: 30 - 50cm
optimaler Temperaturbereich: 22-26°C
Blattfarbe: leuchtend hellgrün
Vermehrung: über Kopfstecklinge, welche aber mindestens schon eine Länge von 15 cm erreicht haben sollten
Verwendung: Pflanze für den Hintergrundbereich oder als Busch in der Aquarienmitte
Lichtbedarf: möglichst hell, dann bleibt die Pflanze kompakter

Die Lieferung erfolgt in einer Dose von 6cm Durchmesser. Die Einzelpflanzen sind zwar zahlreich aber im Lieferzustand nicht höher als 5cm.

Schwierigkeit: pflegeleicht
Lieferung als: InVitro-Dosen
Lichtbedarf: viel Licht
Vorkommen: Südamerika
Standort im Aquarium: Hintergrundpflanzen

Bewertungen (45)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2
2 Sterne

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
3 von 5

war von mir nen fehlkauf! sind mir als Teppich zu hoch! denoch gute Qualität

., 14.11.2014
3 von 5 Kein Fan von InVitro - Stängelpflanzen

Die Bestellung lief gut.
Bodendecker aus InVitro-Dosen gehen meiner Meinung nach noch aber Stängelpflanzen? Die haben keinen geraden Wuchs und mir gefällt das nicht. Ich werde einfach den neuen Spross, der wirklich schnell gekommen ist, abtrennen und für die schon vorhandenen Stängelpflanzen einpflanzen. Das sieht dann auch gleich viel dichter aus.

., 05.05.2020
Einträge gesamt: 2