Vesicularia ferriei "Weeping-Moos" - InVitro Laborpflanze

Artikelnummer: 30066 DE

Wohl kaum ein anderes Moos ist so beliebt wie das Schlafmoosgewächs Vesicularia ferriei. Der Handelsname ´Weeping Moos´ bezieht sich auf die herabhängenden Wedeln dieses attraktiven Mooses. Idealerweise wird das Moos auf Wurzeln oder Steinen aufgebunden, mit feinen Haftwurzeln wächst es schnell an. Durch häufiges Trimmen der Moospolster können wunderschöne Layouts entstehen. Eine besondere Kunstform sind kleine Miniaturbäume aus filigranen Wurzeln und dem Weeping Moos als "Baumkrone". In der Pflege ist diese Moosschönheit sehr einfach und robust.

Weitere Pflegetipps und Informationen:
blog/moos-im-aquarium-befestigen-anleitung-tipps-und-tricks

Hersteller: Dennerle Aquarienpflanzen

Kategorie: Aquariumpflanzen

6,57 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Mengenrabatt Stückpreis
ab 2 6,05 €
ab 3 5,79 €
5 oder mehr 5,59 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Gattung: Vesicularia
Art: ferriei
Familie: Hypnaceae
Heimat: Südostasien
Standort/Höhe: Vordergrund bis 5 cm
Licht: mittel bis wenig
Temperatur: 22 - 28 °C
Wachstum: langsam
pH: 5-8
Härtegrad: weich bis hart
Co2: 10 bis 20 mg/l
Vermehrung: Teilung des Moospolsters

Die Lieferung erfolgt in einer 6 cm Meristemdose mit Nährsubstrat. Nach dem Abspülen des Substrates hat man eine etwa Kastanien große Mooskugel übrig. Das reicht aus um eine Fläche von etwa 5x10 cm zu belegen. Bei größerem Bedarf empfehlen wir die Portionsdosen von Tropica.

Schwierigkeit: pflegeleicht
Lieferung als: InVitro-Dosen
Lichtbedarf: wenig Licht
Vorkommen: Südostasien
Standort im Aquarium: Vordergrundpflanzen Aufsitzerpflanzen

Bewertungen (32)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
1
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
3 von 5 Ein sehr schönes Moos

Alles OK, bis auf die wirklich sehr kleinen portionen für den Preis. Wächst aber wie die anderen Pflanzen schon sehr gut.

., 21.11.2019
Antwort von Aquarienpflanzen-Shop.de:

Sie haben die InVitro-Variante bestellt. Hierbei handelt es sich um sterile algen- und schneckenfreie Laborpflanzen in den abgebildeten Dosengrößen. Es gibt das Moos auch als handliche Portion in 125 ml Dosen Trauerweidenmoos. Kostet etwa 1,50 € mehr. In den Dosen ist aber auch fast doppelt soviel enthalten.

23.11.2019
Einträge gesamt: 1


Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.