Christmasmoos aus demTropica-Labor garantiert ohne Algen

Artikelnummer: 003A TC TR

Das Christmasmoos ist wegen seiner besonderen Wuchsform unter Aquarianern sehr beliebt. Die Zweige wachsen ähnlich wie bei einer Fichte in Schichten übereinander und verzweigen sich dabei stark. Es entsteht ein terassenförmiges Gebilde, welches sehr dekorativ wirkt.

Hersteller: Tropica Aquarium Plants Tropica Aquarium Plants

Kategorie: Moose für Aquarien

6,19 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab DoseStückpreis
25,69 €
35,45 €
55,26 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Dose


Christmasmoos sollte einige Wochen Zeit haben, um sich an die neuen Wasserwerte zu gewöhnen. In dieser Zeit sollte es möglichst am gleichen Platz und von den anderen Aquarienbewohnern unbehelligt bleiben. Nach dieser Eingewöhnungsphase zeigt sich Vesicularia montagnei aber erstaunlich wuchsfreudig und bildet Tannenzweigen ähnliche Triebe (daher auch der Name). Christmasmoos bildet feine Haftwurzeln aus und wächst deshalb auf Lavastein, Holz und anderen Dekorationsmaterialien fest.

Wenn man auf die Filtermatte des Hamburger Mattenfilters viele kleine Moosstückchen aufbringt, läßt sich eine kompakte grüne Wand heranziehen. Das sieht in einem Aquarium mit ähnlich feinfiedrigen Pflanzen einfach phantastisch aus und bietet Jungfischen und Garnelen ideale Lebensbedingungen. Das Christmas-Moos kann auch geteilt oder mit einer Schere geschnitten werden, wenn die Moospolster zu groß geworden sind. Die entstandenen Teilstücke werden zur Weitervermehrung genutzt.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Vesicularia montagnei
Handelsname: Christmas-Moos
natürliches Vorkommen: Südostasienn
Wuchshöhe: Vesicularia montagnei wächst sich selbst verzweigend als Tannenzweig förmige Triebe am Boden oder auf anderen Substraten.
optimaler Temperaturbereich: 18-26°C
Blattfarbe: dunkelgrün
Vermehrung: Teilen des Moospolsters, auch kleine Teilstücke vermehren sich langsam zu dichten Polstern
Verwendung: Mit Christmasmoos lassen sich dichte Bestände erzielen, die unter anderen zum Kaschieren von Einrichtungsgegenständen genutzt werden können. An Hamburger Mattenfilter gepflanzt bildet sich bei guter Beleuchtung und klarem Wasser innerhalb einiger Wochen eine grüne Wand.
Lichtbedarf: sonnig bis halbschattig; Das Moos wächst wie alle Aquarienmoose relativ langsam und am besten, wenn man es in Ruhe läßt. Die Wuchsgeschwindigkeit potenziert sich mit der vorhandenen Moosmenge. Mann kann davon ausgehen, dass sich ein Bestand unter idealen Bedingungen innerhalb von zwei Monaten verdoppelt. Das bedeutet, wenn man ein kastaniengroßes Stück irgendwo aufbindet, wird man nach zwei Monaten noch nicht viel sehen. Bei einem faustgroßen Stück sieht das schon ganz anders aus.
Besonderheiten: Christtmasmoos wächst an feuchten Stellen auch emers. Das ist besonders für Feuchtterrarien interessant, weil man hier das Moos auch emers kultivieren kann. Wichtig ist eine hohe Luftfeuchtigkeit.
Lieferumfang: Dose mit 6 cm Durchmesser (wie abgebildet)

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Ich bin begeistert

Wirklich sehr gute Qualität alles an einem Stück nur zu empfehlen

.,14.01.2016
Einträge gesamt: 1