Echinodorus x barthii 072A XL Mutterpflanze

Echinodorus barthii ist unter guten Bedingungen mit intensiv roten Blättern ein Blickfang im Aquarium. Aufgrund des ausladenden Wachstums sollte das Becken geräumig sein. Mit ihrem ausladenden Wuchs kann sich Echinodorus barthii bis zu einem Radius von 40 Zentimetern ausbreiten, die Höhe überschreitet selten 30 Zentimeter. Vorzugsweise erfolgt der Einsatz als Solitärpflanze, andere Pflanzen sollten in einigem Abstand eingesetzt werden.

Packungsgrößen 
22,69 €
inkl. 7% USt. zzgl. Versand
ab Menge Stückpreis / XL-Topf
2 20,87 €*
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage Deutschland
XL-Topf
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Alismataceae
Gattung: Echinodorus
Art: xbarthii
Erstbeschreiber: MÜHLBERG (1986)
Handelsname: Barths Schwertpflanze
Vorkommen: Cultivar
max. Größe im Aquarium: 25 - 50 cm hoch und 20 - 30 cm breit

Pflegehinweise

Ansprüche: pflegeleicht
Lichtbedarf: mittel bis hoch
opt. Temperatur: 16 - 28°C
pH-Toleranz: 6 bis 9
Wasserhärtebereich: weich bis hart
Verwendung: Hintergrund
Ursprünglich wurde angenommen, dass es sich bei Echinodorus barthii um eine natürliche Art handelt. Später wurde jedoch festgestellt, dass sich die Pflanze nicht kreuzen lässt und es stellte sich heraus, dass es sich um einen Hybrid handelt. Dieser Umstand macht die Pflanze nicht weniger attraktiv und auch die Vermehrung ist möglich, sofern es im Aquarium zur Blüte kommt. Der Blütenstand treibt an einem langen Stiel aus dem Wasser heraus und entwickelt Samen. Die emerse Vermehrung über Samen führt aber nur bedingt zum Erfolg. Alternativ kann der Blütenstand untergetaucht werden, um die Bildung von Adventivpflanzen anzuregen. Sobald sich daran erste Wurzeln zeigen, können sie abgetrennt werden. Bei älteren Pflanzen ist außerdem Rhizomteilung möglich.

In der Aquarienkultur kann Echinodorus barthii nach dem Einsetzen eine kurze Eingewöhnungszeit benötigen. Für ein gesundes Wachstum ist viel Licht und CO2 erforderlich. Zeigen sich Kalkflecken oder -krusten auf der Blattoberfläche, deutet das auf einen CO2-Mangel hin. Das Substrat sollte feinkörnig und mit Mikronährstoffen angereichert sein. Ansonsten ist die Art recht tolerant. Das leicht gewellte, am Rand eingerollte Blattwerk treibt aus einer Rosette und ist zunächst dunkelrot, ältere Blätter vergrünen. Dadurch ergeben sich dekorative Kontraste. Eine gesunde Pflanze entwickelt monatlich durchschnittlich ein neues Blatt.
Lichtbedarf: Pflanzen für normale Beleuchtung
Standort im Aquarium: Hintergrundpflanzen
Schwierigkeit: pflegeleicht
Vorkommen: Südamerika
Wuchsform: rosettig wachsend
Lieferung als: XL-Pflanze
Versandgewicht: 0,52 kg
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 2
sehr schöne und gross werdende Pflanze
5 von 5
sehr schöne und gross werdende Pflanze

Habe diese Pflanze in einem anderen Aquarium schon ein paar Jahre sie sieht sehr schön aus und wächst kontinuierlich langsam weiter, sie wird Richtung g schon groß . Ich würde sie immer wenn eser kaufen.

Sehr schöne Pflanze
5 von 5
Sehr schöne Pflanze

Sehr schöne Pflanze, allerdings etwas größer als ich sie mir vorgestellt hatte. War aber trotzdem kein Problem. Würde sie jederzeit wieder kaufen.

Einträge insgesamt: 2