Javafarn - Microsorum pteropus XXL Mutterpflanze

Der Javafarn ist die beliebteste Farnart in der Aquaristik und im tropischen Asien weit verbreitet. Die Art ist sehr variabel mit vielen Blattformen und Größen. Aufgrund der Anspruchslosigkeit ist sie die perfekte Einsteigerpflanze. Am besten wachsen die Pflanzen mit den Rhizomen aufgebunden auf Steinen und Wurzeln. Eine mäßige bis normale Beleuchtung reicht völlig aus, wobei die Pflanze auch bei stärkerer Beleuchtung gut wächst. Oft werden an älteren Blättern Tochterpflanzen gebildet, die man an anderer Stelle erneut mit einer dünnen Angelschnur aufbinden kann.

Packungsgrößen 
27,99 €
inkl. 7% USt. zzgl. Versand
ab Menge Stückpreis
2 25,75 €*
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage Deutschland
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Polypodiaceae
Gattung: Microsorum
Art: pteropus
Erstbeschreiber: BLUME (1829)
Synonyme: Polypodium pteropus, P. tridactylon, Pleopeltis pteropus, Colysis pteropus
Handelsname: Schwarzwurzelfarn, Javafarn, Stufenfarn
Vorkommen: Südostasien
max. Größe im Aquarium: 40 cm
Blattfarbe: junge Blätter rotbraun ältere grün bis dunkelgrün

Pflegehinweise

Ansprüche: pflegeleicht
Lichtbedarf: mittel - wenig
opt. Temperatur: 22 - 28 °C
pH-Toleranz: 5-8
Wasserhärtebereich: sehr weich bis hart
Verwendung: Hintergrund
Wachstum submers: langsam - mittel
Vermehrung: Adventivpflanzen an den Rändern älterer Blätter
Besonderheiten: In emerser Kultur werden Sporenkapseln an den Blattunterseiten gebildet.

Charakteristisch ist wie bei den meisten Farnen ein kriechendes Rhizom mit dunklen, nahezu schwarzbraunen Wurzeln, die auch zu der Bezeichnung "Schwarzwurzelfarn" geführt haben. Das Rhizom wird auf Stein, Ton oder Holz aufgebunden, wo sich die Wurzeln nach einiger Zeit fest anheften. Bei gut ausgebildetem Wurzelwerk gedeiht Microsorum pteropus auch direkt auf dem Substrat, sofern dessen Beschaffenheit nicht zu fein ist. Zu diesem Zweck wird das Rhizom auf dem Bodengrund fixiert, die Wurzeln suchen im Kies festen Halt.

An den Standort stellt Microsorum pteropus keine Ansprüche, dieser kann ganz nach optischen Aspekten gewählt werden. Der Javafarn kommt mit schlechten Lichtverhältnissen ebenso zurecht wie mit guter Beleuchtung und benötigt keine gesonderte Nährstoff- oder CO2-Zufuhr. Die Kultur ist in unbeheizten Becken und in tropischen Aquarien möglich, das Wasser kann weich bis hart sein. Lediglich eine leichte Strömung wirkt sich vorteilhaft auf das Wachstum aus. Bei viel Lichteinfall sollten sich schnell wachsende Pflanzen im Aquarium befinden, um den Javafarn vor Veralgung zu schützen. Mit einer maximalen Wuchshöhe von 40cm kommt Microsorum pteropus am besten im Mittel- oder Hintergrund zur Geltung.

Lichtbedarf: Pflanzen mit geringem Lichtbedarf
Standort im Aquarium: Hintergrundpflanzen Aufsitzerpflanzen
Schwierigkeit: pflegeleicht
Vorkommen: Südostasien
Wuchsform: farnartige Pflanzen
Lieferung als: XL-Pflanze
Versandgewicht: 0,63 kg
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge 1 – 4 von 12
Schöne Pflanzen
5 von 5
Schöne Pflanzen

Super Pflanze, schön groß, schnelle Lieferung und prima verpackt.
Nur gehen da leider unsere Barsche dran.

Top
5 von 5
Top

Schöne große gesunde Pflanze.
Schneller und gut verpackter Versand.
Gerne wieder.

schöne Größe!
5 von 5
schöne Größe!

Bestens verpackt und in erstaunlicher Größe! Wurzeln ließen sich doch recht gut vom Filz freispülen und waren kräftig für ein leichtes Einsetzen. Gern wieder!

Top Pflanze
5 von 5
Top Pflanze

Der Javafarn war für den Preis sehr groß. Eine richtig gut gewachsene Pflanze. Ich bin super zufrieden.

Einträge 1 – 4 von 12