Zwergpapageienblatt - Alternanthera reineckii 'mini'

Artikelnummer: 223177 POT

  • schöne rotblättrige Wasserpflanze für kleine und mittelgroße Aquarien
  • hoher Lichtbedarf, also nichts für schlecht beleuchtete Becken
  • ideal für den Vorder- und Mittelgrund
  • gute Kontrastpflanze zu grünen Bodendeckern wie z.B. Eleocharis

Hersteller: Aquarienpflanzen-Shop

Kategorie: InVitro Pflanzen

Lieferform
5,79 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Mengenrabatt Stückpreis
ab 2 5,33 €
ab 3 5,10 €
5 oder mehr 4,92 €


Alternanthera reineckii 'mini' benötigt für das Wachstum und eine intensive Färbung viel Licht, sowie ausreichend Mikronährstoffe, Eisen und CO2. Der PH-Wert sollte im leicht sauren bis neutralen Bereich liegen, die Wassertemperatur zwischen 22-30°. Neue Triebe bilden sich an den Spitzen und in den Blattachseln. An den Seitentrieben sitzen feine Wurzeln, die die Nährstoffaufnahme sichern sollen. Ein gelegentliches Beschneiden der Spitze führt zu dichterem Wachstum durch Seitentriebe im unteren Bereich der Pflanze. Kopfstecklinge können neu eingepflanzt werden. 

Wenn die unteren Stängelabschnitte kahl werden liegt es am Lichtmangel in diesem Bereich. Regelmäßiges Rückschneiden und das Entfernen von größeren Blättern oder Schwimmpflanzen über dem Zwergpapageienblatt sorgt für mehr Licht im unteren Bereich. Auch regelmäßiger Wasserwechsel wirkt hier manchmal Wunder, da Altwasser den Rotanteil im Licht stark filtert.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Alternanthera reineckii 'mini'
Handelsname: Zwergpapageienblatt
natürliches Vorkommen: Südamerika
Wuchshöhe: bis 30cm
optimaler Temperaturbereich: 17-25°C
Blattfarbe: Die Blattoberseite ist im Aquarium bronzefarben bis rotbraun. Unterseits sind die Blätter rötlich.
Vermehrung: Die Vermehrung ist leicht durch Kopfstecklinge zu realisieren. Diese sollten nicht kürzer als 4 Blattachseln, dann wachsen Sie besser an.
Verwendung: Bei einer Größe von max. 30 cm ist die kleine Alternanthera ideal für Vorder und Mittelgrund.
Lichtbedarf: Je heller der Standort, desto intensiver sind die Farben. Besonders der Rot- und Lilaanteil wird durch intensives Licht verstärkt.
Besonderheiten: Diese farbenprächtige Pflanze kommt am besten in sattgrüner Umgebung zur Geltung. CO2-Zugabe und ein guter Flüssigdünger fördern das Wachstum und die Farbintensität deutlich.


Schwierigkeit: anspruchsvoll
Lieferung als: Gittertöpfe
Vorkommen: Südamerika
Standort im Aquarium: Vordergrundpflanzen Mittelgrundpflanzen
Aquarientyp: Gesellschaftsaquarium Holländisches Pflanzenbecken
Wuchsform: Stängelpflanzen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: