Anubias barteri var. nana mini im 4cm Topf

Artikelnummer: 70033 POT

Diese kleine Anubias ist von allen in Aquarien anzutreffenden Speerblättern die kleinste Variante. Das abgebildete Rhizomstück ist etwa 8cm lang. Da macht schon deutlich, dass die Blättchen dieser kleinen Wasserpflanze kaum größer als 1cm im Durchmesser werden. Das ist zwar ideal geeignet für sogenannte Nanoaquarien, für größere Becken sollte man allerdings eher die robusteren Anubias barteri var. nana verwenden.

Hersteller: diverse Gärtnereien diverse Gärtnereien

Kategorie: Anubias+Aponogeton

8,04 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
27,40 €
37,08 €
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Topf


Anubias barteri var. nana mini ist eine Miniaturausgabe der beliebten Anubias barteri var. nana. Bevorzugt wird das kleine Speerblatt in Bonsai- und Nanoaquarien eingesetzt, auch im Aquascaping findet das Aronstabgewächs gelegentlich Verwendung.
Im Handel ist Anubias barteri var. nana mini auch unter den Bezeichnungen "Petite" und "Bonsai" erhältlich. Ursprungsgebiet der Pflanze ist vermutlich Kamerun, wo sie wie ihre größeren Verwandten in schattigen Bereichen tropischer Sumpfgebiete anzutreffen ist. Im Aquarium kommt Anubias barteri var. nana mini ebenfalls mit wenig Licht zurecht, außerdem wirkt eine schwächere Beleuchtung der Bildung von Punktalgen auf den kleinen Blättern entgegen. Diese erreichen bei einer Wuchshöhe von nur 3 bis 4 Zentimetern eine Größe von etwa 1 Zentimeter. Optisch ähnelt Anubias barteri var. nana mini ihrer größeren Verwandten, lediglich das Rhizom kann etwas mehr nach oben streben, während sich die elliptischen grünen Blätter nach unten neigen.

CO2-Zufuhr kann das langsame Wachstum ein wenig beschleunigen, auch eine gute Nährstoffversorgung begünstigt einen kräftigen Wuchs. Im Aquarium tut sich Anubias barteri var. nana mini gelegentlich schwer, die charakteristische Blüte zu entwickeln. Möglicherweise können hohe Phosphatwerte in Kombination mit Mikronährstoffen und Eisen die Blütenbildung begünstigen, auch kann dies der Ansiedlung von Punktalgen entgegenwirken.
Im Aquarium wird das Rhizom von Anubias barteri var. nana mini vorzugsweise auf einer Wurzel oder einen Stein aufgebunden. Keinesfalls sollte es vom Substrat bedeckt sein. Sobald das Rhizom eine Länge von mehreren Zentimetern hat, kann Anubias barteri var. nana mini durch Teilung vermehrt werden. Das abgetrennte Stück sollte dazu mindestens drei Blätter aufweisen.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Anubias barteri var. nana mini
Handelsname: Bonsai-Zwergspeerblatt
natürliches Vorkommen: Tropisches Westafrika
Wuchshöhe: 3-4cm
optimaler Temperaturbereich: 22-28°C
Vermehrung: Rhizomteilung: Stücke mit wenigstens 3 Blättern
Verwendung: Im Vordergrund in Gruppen pflanzen.
Lichtbedarf: Kommt mit wenig Licht aus
Besonderheiten: Wächst sehr gut, wenn sie auf einem Stein oder auf Holz aufgebunden wird und die Wurzel frei im Wasser wachsen können.

Die gelieferten Pflanzen sind nur wenige Zentimeter groß und eher für kleine Nanoaquarien als für Gemeinschaftsaquarien geeignet.

Bewertungen (41)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Einwandfrei

Auch diese Pflanze war in bestem Zustand. Konnte daraus sogar zwei machen (ein kleiner Ableger und die größere - wenn auch immer noch niedlich kleine Mutterpflanze).
Beide habe ich mit etwas Abstand auf die Wurzel meiner Wahl aufgebunden. Mittlerweile sind schon neue Blätter zu sehen.

.,27.03.2017
5 von 5 Topp in allem

Zunächst ein mal möchte ich den Service loben.
Die Bearbeitung und der Versand sind unübertroffen schnell. Gestern bestellt, heute schon geliefert.
Die Verpackung ist sehr gut, genauso der Kundenservice.
Zu den Pflanzen! !!
Hervorragende Qualität und richtig gut gefüllt Töpfchen. Die Pflanzen sind gesund und gut bewurzelt.
Kann den Shop nur jedem empfehlen und werde hier immer wieder gerne bestellen! !!!

.,13.01.2017


Kunden kauften dazu folgende Produkte