Echinodorus Red Flame - rotgeflammte Schwertpflanze

Artikelnummer: WA-55 894 POT SON

Echinodorus 'Red Flame' ist eine Sortenzucht aus der Echinodorus 'Ozelot' und wurde 1998 von der Wassergärtnerei Hans Barth in Dessau erstmals in den Handel gebracht. In der Aquaristik ist die relativ anspruchslose Pflanze wegen ihrer kontrastreichen rot-grünen Blattfärbung beliebt. Im Gegensatz zur Stammsorte ist der Rotanteil bei der E. 'red flame' wesentlich ausgeprägter, sodass viele Blätter leuchtend rot mit grüner Netzzeichnung erscheinen. In emerser Kultur sehen die Pflanzen eher unspektakulär aus. Sobald sie aber im Aquarium wachsen, zeigt sich ihr wahres Potential.

Hersteller: Aquarienpflanzen-Shop

Kategorie: Aquariumpflanzen

6,25 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Mengenrabatt Stückpreis
ab 2 5,75 €
ab 3 5,50 €
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


Als Selektion aus der gefleckten Hybridzucht Echinodorus 'Ozelot' ähnelt Echinodorus 'Red Flame' der Ursprungspflanze in den grundsätzlichen Eigenschaften. Echinodorus 'Red Flame' gedeiht emers und submers. Die Blätter sind von leuchtend hell- bis mittelgrüner Grundfarbe und weisen dunkelrote Flecken auf, die der Pflanze den Namen geben. Junge Blätter tragen ein intensiveres, von der Grundfarbe stärker abgegrenztes Rot, bei älteren Blättern gehen die Farben zunehmend ineinander über bis hin zu einem satten, leicht schattierten und schimmernden Moosgrün. Sowohl bei jungen wie bei älteren Blättern ergibt die interessante Zeichnung einen schönen Blickfang im Aquarium. Je höher der Lichteinfall, umso intensiver und kontrastreicher treten die Farben hervor.

Die gestielten Blätter von Echinodorus 'Red Flame' sind oval und leicht gewellt, was zusammen mit der Färbung tatsächlich einen Eindruck von bewegten Flammen im Wasser ergeben kann. Sie erreichen unter Wasser eine Länge von 10-20 cm und eine Breite von 3-5 cm. Mit einer Gesamthöhe von 40 cm ist Echinodorus 'Red Flame' nur für größere Aquarien geeignet. In offenen Becken können unter guten Bedingungen bis zu 1m lange Stiele aus dem Wasser heraus treiben, an deren Blütenständen sich Adventivpflanzen entwickeln. Werden diese leicht unter Wasser gedrückt, fördert das die Wurzelbildung, und die Ableger können zur Vermehrung genutzt werden. Die Vermehrung erfolgt außerdem über Seitentriebe, die aus der Wurzel gebildet werden.
Echinodorus 'Red Flame' benötigt für ein gesundes Wachstum und die namens gebenden intensiven Farben nährstoffreiches Substrat und viel Licht. Auf ausreichende CO2-Versorgung sollte ebenfalls geachtet werden. Die idealen Wassertemperaturen liegen zwischen 20-28 °C, die Wasserhärte im Bereich 1-15°KH. Der PH-Wert kann zwischen 5,5-7,5 liegen.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Echinodorus 'Red Flame'
natürliches Vorkommen: Neuzüchtung aus der Echinodorus ozelot durch Hans Barth in Dessau
Wuchshöhe: bis 40 cm
optimaler Temperaturbereich: 18-28 °C
Blattfarbe: Neue Blätter zeigen eine herrliche rotbraune Grundfarbe mit dunkelroten Flecken. Ältere Blätter werden grünlicher, behalten aber die Fleckung.
Vermehrung: An den Blütenstielen bilden sich reichlich Adventivpflanzen.
Verwendung: schöne Solitätpflanze für mittelgroße Aqua
Lichtbedarf: sonnig bis halbschattig
Besonderheiten: Je mehr Licht, desto intensiver ist die Rotfärbung der neuen Blätter. Die Echinodorus 'red flame' ist für viele Aquarianer eine der schönsten Echinodorenzüchtungen.

Die Lieferung erfolgt als getopfte Einzelpflanze bei einer Größe von 15-20cm.


Schwierigkeit: pflegeleicht
Lieferung als: Gittertöpfe
Lichtbedarf: viel Licht
Vorkommen: Südamerika
Standort im Aquarium: Mittelgrundpflanzen
Aquarientyp: Diskusaquarium

Bewertungen (97)

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
80
1 Stern

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5 Toller Händler

Super kräftige Pflanze. Super schnelle Abwicklung und Lieferung und Hilfe bei meiner Frage zwecks fehlender Rechnungsmail hab ich auch sofort bekommen. Bin wiedermal sehr zufrieden :-) Weiter so.

., 02.08.2019
5 von 5 Schöner als erwartet!

Was soll ich sagen. Super schöne Pflanze. Da können sich einige Zoohandlungen mal eine Scheibe abschneiden.

., 25.08.2019
5 von 5 Gute Pflanze

Die Pflanze kam in einer schönen Größe an und die Qualität ist auch gut gewesen. Das gefummel mit der Glaswolle ist etwas nervig!
Hab sie mittig in meinem Aquarium und sie wächst schon schön dank co2

., 17.10.2019
5 von 5 Echinodorus Red Flame und Anubias Nana Pinto

Ich kaufe eher selten im Internet ein und bewerte zum ersten Mal ein Produkt,aber heute tue ich es mal.Ich war auf der Suche nach ein paar Farbtupfern für mein Aquarium,ca 320l Nettowasservolumen.Da ich bereits seit vielen Jahren Echinodorus Bleheri und Echinodorus Ozelot,sowie Anubias Nana und Roten Tigerlotus erfolgreich pflege suchte ich nach ähnlichen Pflanzen,jedoch mal in einem anderen Farbton.Ich dünge mit Co2-Anlage und nutze Tetra Planta Min als Flüssigdünger.
Am Sonntag bei Aquarienpflanzenshop eine Echinodorus Red Flame und eine Anubias Nana Pinto bestellt,angekommen am Donnerstag,30.01.,kein extrem kalter Tag, aber doch irgendwie Winter.Pflanzen waren gut verpackt,jedoch das Paket mindestens 3 mal so groß wie nötig.Aber was soll ich sagen.Die Pflanzen sind wie beschrieben.Die Red Flame macht da emers gezogen nicht so viel her,aber von mir am Donnerstag im Aquarium eingesetzt sah ich bereits am Sonntag ein bereits 4cm langes Blatt mit einer bordeauxroten Farbe und auch mit der Anubias Nana Pinto bin ich hochzufrieden.Bei Ankunft sahen die meisten Blätter sehr blass aus,was sich aber bereits nach wenigen Stunden unter Wasser bereits geändert hat-ein super Kontrast zu meiner grünen Anubias.Mal sehen ob ich mir noch die Echinodorus Aflame hole.Ich weiß daß das genau so eine Bewertung ist ,bei der ich mir immer denke:Ist das gekauft? Ich war einfach zufrieden.

., 03.02.2020
Einträge gesamt: 4


Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.