Rosablättriger Wasserfreund - Hygrophila polysperma Sunset getopft

Artikelnummer: 221 DE

Die Sorte 'Sunset' ist eine schöne Zuchtform für den Mittel- bis Hintergrund. Emers kultiviert sind ihre Blätter sehr auffällig mit weißgelblicher Nervatur, unter Wasser zeigt die Pflanze dann ihre gesamte Farbenpracht von hellrosa bis tiefrosarot. Wie die normale H. polysperma auch diese Sorte pflegeleicht und anspruchslos. Die meisten anderen gefärbten Stängelpflanzen sind da etwas schwieriger. Eine gute Eisendüngung fördert zusätzlich die Farbintensität der Triebspitzen. Die Blätter der Hygrophila polysperma 'sunset' sind mit 4 cm kleiner als bei der Stammform und daher auch gut für Nano Cubes geeignet.

Hersteller: Dennerle Dennerle

Kategorie: Dennerle Hintergrundpflanzen

5,70 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab TopfStückpreis
25,24 €
35,02 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Topf


Gattung:Hygrophila
Art:polysperma 'sunset'
Familie:Acanthaceae
Heimat:Zuchtform
Standort/Höhe:Hintergrund bis 30 cm
Licht:viel
Temperatur:22 - 28 °C
Wachstum:schnell
pH:5-8
Härtegrad:weich bis hart
Co2:10 bis 20 mg/l
Vermehrung:Kopfstecklinge, Seitentriebe

Hygrophila polysperma "Sunset" ist eine anpassungsfähige, optisch außergewöhnliche Variante des Indischen Wasserfreunds. Mit einer maximalen Höhe von etwa 30 cm ist der Einsatz in mittleren und großen Aquarien empfehlenswert.
Das Besondere an Hygrophila polysperma "Sunset" sind die kontrastreich gefärbten Blätter. Die intensiv rote Grundfarbe wird von hellen, fast farblosen Adern durchzogen - ein dekorativer Blickfang in jedem Aquarium. Es handelt sich bei dieser Variante um eine Zuchtform von Tropica. Vermutlich ist für die hellen Blattadern ein spezieller Virus verantwortlich, der jedoch nur diese Art befällt und die Chlorophyllproduktion in der Nervatur hemmt.

Obgleich Hygrophila polysperma "Sunset" sehr robust und anpassungsfähig ist, müssen für die charakteristische Blattfärbung verschiedene Kriterien erfüllt sein. Diese tritt nur bei guter Beleuchtung, optimaler CO2-Versorgung und ausreichendem Eisengehalt im Wasser auf. Bei Licht- und Stickstoffmangel verblasst das Rot, bei Eisenmangel nimmt das gesamte Blatt die helle Farbe der Adern an. Auf einen gesunden Wuchs haben diese Faktoren dagegen keinen Einfluss. Die Pflanze gedeiht in weichem und hartem Wasser, der PH-Wert kann zwischen 5 und 8 liegen und die Temperatur bis 28°C betragen. Mit diesen Werten kommen auch Einsteiger gut zurecht.

Als Stängelpflanze trägt Hygrophila polysperma "Sunset" 3-4 cm lange Blätter, wobei sich die Blatt- und Wuchsform der Beleuchtungsintensität anpasst. Viel Licht bewirkt einen ausladenden Wuchs, während weniger Lichteinfall ein aufrechtes Wachstum begünstigt. Die Bildung von Seitentrieben wird durch das Kürzen der Triebspitzen gefördert. Auf diese Weise entstehen im Laufe der Zeit dicht verzweigte Büsche. Bei ausgeprägter Blattfärbung setzen diese besonders im mittleren Bereich Akzente, während unverzweigte Pflanzen, in Gruppen eingesetzt, ein schönes Hintergrundbild abgeben. Abgeschnittene Triebe können als Stecklinge neu gesetzt werden und eignen sich gut für den Vordergrund. Da Hygrophila polysperma "Sunset" recht schnell wächst, ist eine Kultur zusammen mit langsam wachsenden, zur Veralgung neigenden Pflanzen vorteilhaft. Schöne Unterwasserlandschaften entstehen in Kombination mit grünen Moosen und Farnen.

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5

Schöne Pflanze! Empfehlenswert!

.,07.03.2014
5 von 5

Alles super.

.,16.05.2015
Einträge gesamt: 2