Marsilea crenata Zwergkleefarn, algenfreie Laborpflanzen

Artikelnummer: 010B TC TR

Marsilea crenata ist ein sehr schöner Bodendecker. Die Art wird gern in Natur- und Garnelenaquarien gepflanzt. Auch unter Aquascapern ist der kleine Zwergkleefarn sehr beliebt. Im Handel werden vor allem die Pflanzen aus in Vitro-Kulturen angeboten. Die Dosen werden direkt im Labor kultiviert. Sie enthalten viel mehr Einzelpflanzen als Gittertöpfe und die zarten Pflänzchen lassen sich besser einpflanzen, weil sie nicht erst umständlich von der Steinwolle getrennt werden müssen.

Hersteller: Tropica Aquarium Plants Tropica Aquarium Plants

Kategorie: InVitro Pflanzen

6,19 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab DoseStückpreis
25,69 €
35,45 €
55,26 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Dose


Detailangaben zu dieser Vordergrundpflanze

Familie: Marsileaceae
Artname: Marsilea crenata
Handelsname: Zwergkleefarn
Herkunft:Asien, Australien
Höhe: der Zwergkleefarn wird nicht größer als 10 cm, bleibt in der Regel aber viel kleiner.
Breite: Man pflanzt den Bodendecker in kleinen Büscheln, welche sichnach einiger Zeit zu einem dichten Teppich vereinen.
Temperatur: Die Wassertemperatur kann in einem Bereich von 18 bis 28 ° C liegen.
pH-Anspruch: Obwohl es sich um eine Sumpfpflanze handelt, kann Marsilea crenata auch in leicht alkalischem Wasser gehalten werden. pH 5-7,5
Lichtbedarf: Der Lichtbedarf ist nicht besonders ausgeprägt. Wie viele Bodendecker wächst die Pflanze aber bei hellerer Beleuchtung schneller und dichter.
Wachstum: Zwergkleefarn wächst relativ langsam. Da er in viele Richtungen gleichzeitig wächst, vermehrt sich der Farn umso schneller je größer der Bestand ist.
Will man eine größere Fläche begrünen, sind für die Erstbepflanzeng mehrere Dosen nötig, wenn man nicht zu lange warten möchte.
Schwierigkeitsgrad: Marsilea crenata ist nicht schwer zu kultivieren. Auf größere und wühlende Fische sollte man aber verzichten.
Lieferumfang: Kunststoffdose Ø 6 cm Höhe 4 cm dicht voll mit Meristempflanzen auf Kultursubstrat. Die Pflanzen sind nur wenige Zentimeter groß.

Die Gattung Marsilea gehört zur Familie der Marsileaceae (Kleefarngewächse). Zu dieser Pflanzenfamilie gehören weltweit ca. 70 Farnarten. Es sind ausdauernde Farne mit dünnem, kriechendem Wurzelstock. Die Marsilea-Arten sind nicht einfach zu unterscheiden und die Bestimmung der Arten ist oft schwierig. In der Aquaristik werden vor allem vier Arten kultiviert: Marsilea crenata, Marsilea exarata, Marsilea hirsuta und Marsilea quadrifolia. Marsilea crenata ist im tropischen Asien und in Australien verbreitet. Man kann sie oft als Unkraut in Reisfeldern finden, wo sie im sumpfigen Boden und in flachem Wasser wächst. Sie hat lange, dünne, verzweigte Rhizome aus deren Knoten die Blätter und die Wurzeln wachsen. Junge Blätter sind zunächst, typisch für Farngewächse, spiralig eingerollt.

Die Blattstiellänge und Blattform sind von der Wassertiefe abhängig. Die emers wachsenden Blätter sind vierblättrigem Klee ähnlich, bis 12 cm gestielt und bestehen aus vier dreieckigen Teilen. Die submersen Blätter im Aquarium sind meistens zu einem Blättchen reduziert, können aber auch zwei- oder dreiteilig sein und haben sehr kurze Blattstiele. Die Blattfarbe ist mittel- bis dunkelgrün. Die submers wachsende Pflanzen der Marsilea crenata sind im Vergleich zur Marsilea hirsuta viel kleiner.

Nach dem Einpflanzen brauchen die Pflanzen eine Eingewöhnungsphase, danach breiten sie sich durch Ausläufer aus und bilden dichte, niedrige Teppiche aus kleinen, rundlichen Blättern, die nicht höher als 1-3 cm sind. Die neuen Blätter sind zunächst braun gefärbt. Obwohl das Wachstum eher langsam ist, sind es trotzdem sehr empfehlenswerte Aquarienpflanzen, da Marsilea crenata sehr robust und anspruchslos sind. Sie wächst gut auch bei niedriger und mittlerer Lichtintensität und kommt mit verschiedenen Wasserqualitäten zu Recht. Der optimale Temperaturbereich liegt zwischen 20 und 26 °C.

Bewertungen (8)

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge 1 – 4 von 8
5 von 5 Sehr gute Qualität, sehr zarte Pflänzlein.

Sehr gute Qualität, zarte Pflanze in Nährgel, für den Vordergrund als Bodendecker zu empfehlen.

.,13.09.2016
4 von 5 Filigran und schön

Mein Geschmack ist es nicht, die einzelnen feinen Pflanzen aus der Nährlösung zu befreien und sie dann einzeln zu versuchen im Soil zu verankern. War aber wie bei allen Pflanzen die ich bei Aquarienpflanzen-Shop bestellt hatte Top-Qualität bei sehr schneller Lieferung in vorbildlicher Verpackung!

.,30.12.2016
5 von 5 Gute Qualität

Pflanzen gut verpackt, in gutem Zustand, bei schneller Lieferung.
Bin sehr zufrieden mit der Qualität und der Leistung.

.,02.01.2017
3 von 5 Verpackung super aber die Pflanze...

Die Verpackung war sehr gut aber die Pflanze hatte leider etwas viele gelbe Und verwelkte Blätter was sehr schade war. Hoffe sie erholt sich nach dem einsetzten.

.,10.01.2017
Einträge 1 – 4 von 8