Microsorum pteropus verschiedene Größen

Microsorum pteropus ist ein Wasserfarn, der auf einer Wurzel oder einem Stein wachsen sollte, und zwar fixiert mit Nylonschnur, bis er festgewachsen ist. Falls er in den Bodengrund gepflanzt wird, darf der Wurzelstock nicht bedeckt werden, da er sonst fault. Er lässt sich leicht durch Teilung des waagerechten Wurzelstocks (Rhizom) vermehren.

Packungsgrößen 
ab
4,59 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Polypodiaceae
Gattung: Microsorum
Art: pteropus
Erstbeschreiber: BLUME (1829)
Synonyme: Polypodium pteropus, P. tridactylon, Pleopeltis pteropus, Colysis pteropus
Handelsname: Sumatrafarn
Vorkommen: Asien
max. Größe im Aquarium: 15 - 30 cm hoch bis 12 - 20 cm breit

Pflegehinweise

Ansprüche: pflegeleicht
opt. Temperatur: 18 - 30°C
pH-Toleranz: 5 bis 8
Wasserhärtebereich: sehr weich bis hart
Verwendung: Mittelgrund
Eine anspruchslose Pflanze, die unter allen Bedingungen wächst. Die schwarzen Flecken, die sich auf der Unterseite der Blätter bilden, sind Sporenbehälter (Vermehrungsorgane) und nicht wie häufig vermutet eine Krankheit.
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.