Schraubenvallisnerie, Vallisneria spiralis/natans im Bund

  • Artikelnummer: 70229 BDT
  • GTIN: 4260212221129
  • Kategorie: Aquariumpflanzen
  • Hersteller: diverse Gärtnereien
Vallisneria spiralis, die "Gewöhnliche Wasserschraube", bildet im Aquarium nach einer Eingewöhnungszeit schnell dichte, satt-grüne Bestände mit zahlreichen Ausläufern. Wie bei allen Vallisnerien kommt es aufgrund der vielen Variationen dieser Wasserpflanzen gerne zu Verwechslungen untereinander. In der Naturform weist die aus Nordafrika und Südeuropa stammende Vallisneria spiralis keine gedrehten Blätter auf. Sie sind bandförmig, am Rand leicht gezahnt und treiben aus einer Rosette. Je nach Lichteinfall streben sie der Wasseroberfläche entgegen und können 40-60cm lang werden.

2,99 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mengenrabatt Stückpreis / Bund
5 2,24 €*
  • im Zulauf
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland abweichend)
Bund
Handelsname: Schraubenvallisnerie, gewöhnliche Sumpfschraube
Wissenschaftlicher Name: Vallisneria spiralis
natürliches Vorkommen: Nordamerika, Südeuropa
max. Größe im Aquarium: Bildet Blätter mit einer Länge von etwa 40 cm in Ausnahmefällen bis 60 cm
optimale Temperatur: 18 - 28°C
Wasserhärtebereich: zwischen 5 und 18° KH
Blattfarbe: hellgrün
Verwendung im Aquarium: Hintergrund
Vermehrung: durch unterirdische Ausläufer
Besonderheiten: pflegeleichte, schnellwüchsige Aquarienpflanze, die auch zur Ersteinrichtung emphohlen werden kann. V. spiralis wächst auch noch bei Temperaturen um die 20°c und wird deshalb gern in Kaltwasseraquarien verwendet.
Lieferumfang/Liefergröße: Bund mit mehreren Einzelpflanzen. Das Bild zeigt fünf Bunde im Tontopf.

Verschiedene ander Arten aus der Familie der Sumpfschrauben wie Vallisneria contortionist oder Vallisneria tortifolia haben Korkenzieher ähnlich gedrehte Blätter. Letztere sind mit nur 15-20cm Wuchshöhe eine klein bleibende Vallisnerien-Art. Eine Variante von Vallisneria spiralis, Vallisneria spiralis 'Rot', bildet bei guter Beleuchtung sogar rotes Blattwerk aus.
Während die ursprüngliche Art nach der Erstbeschreibung durch Linné rötliche Blüten aufweist, trägt die heute im Aquarium anzutreffende Vallisneria spiralis weiße Blüten, bzw. Vallisneria spiralis 'Rot' violette. Die Blüten sind je Pflanze getrennt geschlechtlich. Während die weiblichen Blüten an langen Stielen an der Wasseroberfläche sitzen, befinden sich die bis zu 1.000 männlichen an kurzen Stielen am Bodengrund. Die Stiele mit dem weiblichen Blütenstand sind so lang, das die Blüten auf der Wasseroberfläche treiben. Die männlichen Blüten lösen sich schließlich und treiben nach oben, wo sie die weiblichen bestäuben. Nach der Bestäubung drehen sich die Blütenstiele Korkenzieherartig ein. Die früchte Reifen dann geschützt unter der Wsseroberfläche. Die die Bezeichnung 'spiralis' oder "Gedrehte Sumpfschraube" hat nichts mit den gedrehten Blättern einiger Arten zu tun, sondern rührt von den gedrehten weiblichen Blütenständen während der Fruchtreife her.

Im Aquarium blüht Vallisneria spiralis nur selten. Die Vermehrung erfolgt hier über Ausläuferpflanzen, derer sich unter guten Bedingungen zahlreiche aus der Wurzel entwickeln. Sie können, um ein dichteres Wachstum zu erreichen, verbleiben oder abgetrennt und neu eingepflanzt werden. Es sollte stets darauf geachtet werden, dass auch die unteren Blätter genügend Licht erhalten, da sie sonst wie auch bei Nährstoffmangel verblassen und zerfallen. Die Schraubenvallisnerie ist im Aquarium recht anspruchslos in der Pflege. Neben ausreichender Beleuchtung sollte eine regelmäßige Bodendüngung erfolgen. Die Wassertemperaturen können zwischen 18-28°C liegen. Der PH-Wert sollte sich im Bereich 6,5-8 befinden und die Wasserhärte zwischen 5-18°KH.
Wuchsform:
Lichtbedarf:
Standort im Aquarium:
Schwierigkeit:
Lieferung als:
Vorkommen:
Aquarientyp:
Bewertungen
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge insgesamt: 4
wir werden sehen
4 von 5
wir werden sehen

Meine Lieferung bestand aus 5 gut bewurzelten Bunden, allerdings war der obere Teil der Pflanzen schon recht matschig. Nach dem ich diesen abgeschnitten und die Pflanzen eingesetzt habe, sieht es aus, als wenn sie sich gut machen würden.

schöne Pflanze
4 von 5
schöne Pflanze

Die Pflanze hatte einige braune Blätter, was wahrscheinlich am heißen Wetter lag. Der Transport war zwar schnell, die Pflanzen nehmen aber schon etwas Schaden bei hohen Außentemperaturen. Es gab aber genug grüne Blätter, die Pflanzen werden es überleben

Wenig Wurzeln, aber Vallinisnerien sind ja hart im nehmen
4 von 5
Wenig Wurzeln, aber Vallinisnerien sind ja hart im nehmen

Die Pflanzen waren etwas sehr knapp bewurzelt. Sie sind aber schon nach wenigen Tagen gut angegangen. Die Ausgangsbedingungen sind allerdings für Vallisnerien optimal: hartes Wasser und 25°C, ausreichend gute Beleuchtung (LED). Die Zustellung erfolgte ohne Probleme und sehr zügig. Alle Pflanzen waren überaus gut verpackt und somit hervorragend geschützt. Die vorhandene Feuchtigkeit war sehr gut. Alle Pflanzen waren noch richtig nass. Ein Stern Abzug wegen der Bewurzelung, da nicht immer davon auszugehen ist das die Pflanzen in jedem Becken (andere Wasserwerte) gut angehen.

Alles in Ordnung
4 von 5
Alles in Ordnung

Die Pflanzen kamen gut verpackt an. Schnelle Lieferung

Einträge insgesamt: 4