Bolbitis heudelotii Kongofarn, Kongowasserfarn XL-Pflanze

Bolbitis heudelotii, ein attraktiver westafrikanischer Farn, kann in Aquarien jeder Größe gepflegt werden. Die anpassungsfähige Art eignet sich für Einsteiger. Versierte Aquarianer wissen die dekorativen Gestaltungsmöglichkeiten zu schätzen. Die Farne von Tropica wachsen bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Die dadurch ausgebildeten Blätter überstehen den Wechsel zum Unterwasserleben deswegen problemlos.

Packungsgrößen 
20,29 €
inkl. 7% USt. zzgl. Versand
ab Menge Stückpreis / XL-Topf
2 18,67 €*
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage Deutschland
XL-Topf
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Lomariopsidaceae
Gattung: Bolbitis
Art: heudelotii
Erstbeschreiber: FÉE (1845)
Synonyme: Gymnopteris heudelotii
Handelsname: Kongo-Wasserfarn, Kongofarn
Vorkommen: Westafrika
max. Größe im Aquarium: 15 - 40 cm hoch und 15 - 25 cm breit

Pflegehinweise

Ansprüche: erhöhter Pflegebedarf
Lichtbedarf: mittel
opt. Temperatur: 20 - 28°C
pH-Toleranz: 5 bis 7
Wasserhärtebereich: sehr weich bis mittel
Verwendung: Mittelgrund
Die Aufsitzerpflanze gedeiht submers oder nahezu emers, lediglich das Rhizom muss sich stets vollständig unter Wasser befinden. Die Pflege ist daher auch in einem Paludarium möglich. In der Natur ist der Farn in fließenden Gewässern beheimatet, im Aquarium wird eine leichte Strömung ebenfalls gerne angenommen. Das Rhizom kann zu diesem Zweck auf einem Stein oder einer Wurzel aufgebunden werden, anschließend wird Bolbitis heudelotii in der Nähe des Filters platziert. Nachdem das Rhizom auf einem Einrichtungsgegenstand fixiert wurde, verhaftet es dort nach einiger Zeit.
In einem flachen Becken wachsen die gefiederten, etwa 20 Zentimeter langen Blätter von Bolbitis heudelotii aus dem Wasser heraus. Viel Licht ist zur Pflege nicht erforderlich, ein halbschattiger Standort wirkt außerdem der Bildung von Algen auf den schönen Blättern entgegen. Auch schnell wachsende Pflanzen mit einem hohen Nährstoffbedarf in der Umgebung wirken sich positiv auf das Erscheinungsbild von Bolbitis heudelotii aus. Diese tragen außerdem zum Erhalt der Wasserqualität bei, was einen gesunden Wuchs begünstigt. Bolbitis heudelotii wächst recht langsam, die Zufuhr von CO2 kann dies geringfügig beschleunigen.

Das kräftige Rhizom einer Mutterpflanze kann geteilt werden, die Vermehrung von Bolbitis heudelotii ist daher denkbar einfach. An dem abgetrennten Stück müssen sich lediglich einige Blätter befinden, dann verhaftet es, neu aufgebunden, bereitwillig mit dem Grund und eine neue Pflanze wächst heran.
Standort im Aquarium: Mittelgrundpflanzen
Lichtbedarf: Pflanzen für normale Beleuchtung
Schwierigkeit: etwas schwieriger
Aquarientyp: Barschaquarien Diskusaquarium
Lieferung als: Gittertöpfe XL-Pflanze
Wuchsform: farnartige Pflanzen
Vorkommen: Afrika
Versandgewicht: 0,52 kg
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge 1 – 4 von 8
Ofri
5 von 5
Ofri

Die Lieferung erfolgte schnell, die Pflanzen sind gut verpackt und in einwandfreiem Zustand und entspricht der Beschreibung.

Schöner Kongofarn ...
5 von 5
Schöner Kongofarn ...

... schon recht groß im Topf und beim wachsen kann man ihm zusehen. Gute Qualität!

Kräftiger Bolbitis
5 von 5
Kräftiger Bolbitis

Die Pflanze kam sehr gut verpackt an. Eine sehr schöne und kräftige Pflanze.
Bestelle gerne im Shop. Bisher waren die Pflanzen immer in einem einwandfreien Zustand.
Danke an das gesamte Team.

Schön
4 von 5
Schön

Ich bekam aus der Topfware einige einzelne Pflanzen heraus. Lassen sich gut zwischen die Steine setzen oder auch am Mangroven-Holz anbringen. Wächst gut. Bin von den Bildern her nicht davon ausgegangen, das die Blätter solche langen Stiele haben. Dachte mehr an etwas Farnartiges. Trotzdem sehr schön anzusehen. Gerne wieder

Einträge 1 – 4 von 8