Riesenvallisnerie (Vallisneria americana) große Pflanzen von Tropica

Artikelnummer: 054 POT TR

Vallisneria americana, die echte Riesenvallisnerie ist die ideale Aquariumpflanze für alle größeren und vor allem hohen Aquarien. Sie ist anspruchslos und wird von den meisten Buntbarschen nicht gefressen. Die Aquarienhöhe sollte allerdings wenigstens 50cm betragen. In kleineren Aquarien liegen viele Blätter der Riesenvallisnerie auf der Wasseroberfläche und nehmen den darunter wachsenden Aquarienpflanzen das Licht.

Weitere Pflegetipps und Informationen:
Aquarienpflanzen-im-Bund-aus-Asien

Hersteller: Tropica Aquarium Plants

Kategorie: Aquariumpflanzen

4,81 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 6,18 €
Mengenrabatt Stückpreis
ab 3 4,81 €
5 oder mehr 4,81 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Die Riesenvallisnerie im Video vorgestellt


Die echte Riesenvallisnerie (Vallisneria americana) wird älteren Aquarianern noch als Riesensumpfschraube in Erinnerung sein. Benannt wurde sie nach dem Stängel der weiblichen Blüte, welcher sich nach der Befruchtung schraubenartig aufrollt und die Frucht unter die Wasseroberfläche zieht. Die männlichen Blüten der Vallisneria gigantea erscheinen an der Blattbasis und werden von der Pflanze abgestoßen, sobald sie aufblühen. Sie treiben dann an der Wasseroberfläche und treffen auf die zahlreich gleichzeitig erscheinenden weiblichen Blüten der Riesenvallisnerie. Eine für eine Sumpfpflanze bemerkenswerte Fortpflanzungstrategie. Vallisneria americana 'gigantea' gilt als "barschfest" und wird darum gern in Cichlidenauquarien verwendet. In den letzten Jahren sind verschiedene Bastarde dieser Vallisnerien importiert worden. Die Blätter der echten Riesenvallisnerien haben 7 Blattrippen und werden 2-3cm breit.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Vallisneria americana MICHAUX (1803)
Handelsname: Riesenvallisnerie, Riesensumpfschraube
natürliches Vorkommen: Nord- und Mittelamerika
Wuchshöhe: Blattlängen zwischen einem und zwei Metern sind in der Natur keine Seltenheit. Auch im Aquarium legen sich die Blätter auf die Wasseroberfläche.
optimaler Temperaturbereich: Vallisneria americana tolleriert Temperaturen von 12 bis 28°C.
Blattfarbe: dunkelgrün mit Gitterzeichnung, flutende Triebspitzen bei hoher Lichtintensität braungelb bis rotbraun
Vermehrung: Die Vermehrung von Vallisneria americana 'gigantea' gestaltet sich durch die zahlreich erscheinenden Ausläuferpflanzen einfach.
Verwendung: Die Riesenvallisnerie eignet sich am besten für hohe Becken als Hintergrundbepflanzung. Zu lange Blätter können an der Wasseroberfläche abgeschnitten werden.
Lichtbedarf: Vallisneria gigantea liebt es sonnig, wächst aber auch noch im Halbschatten. Man sollte die Blätter wegen der Schattenwirkung für andere Pflanzen nicht zu lang werden lassen.
Besonderheiten: Es gibt auch eine stärker rötliche Art (Vallisneria neotropicalis) die wir aber nur sehr selten im Sortiment haben.


Schwierigkeit: pflegeleicht
Lieferung als: Gittertöpfe
Vorkommen: Nord- und Mittelamerika Afrika
Lichtbedarf: normales Licht
Standort im Aquarium: Hintergrundpflanzen
Aquarientyp: Barschaquarien

Bewertungen (171)

Durchschnittliche Artikelbewertung

137
1 Stern
2

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
1 von 5

Sehr gelitten durch dämliche Zustellung dpd
Antwort vom Pflanzenshop: Sie können bei der Bestellung auch DHL als Zustelldienst auswählen, wenn die in Ihrer Gegend zuverlässiger sind.

., 29.04.2013
1 von 5 Alle Pflanzen abgeknickt geliefert

Das geht gar nicht ; alle 5 Pflanzen wurden abgeknickt geliefert ....angeblich sollten sie nicht auf 30 cm zurückgeschnitten werden ...statt dessen wurden sie in der Styroporkiste ( die viel zu kurz war) geknickt und waren bei Auslieferung nach 3 Tagen „zerfleddert“

., 09.10.2018
Antwort von Aquarienpflanzen-Shop.de:

Die Versandverpackung ist 50 cm lang. Es tut mir leid, wenn der Packer die Pflanzen nicht entsprechend eingekürzt hat. Es ist sicher keine Herausforderung, wenn Sie das ausnahmsweise einmal selbst erledigen. Längere Verpackungen machen in dem Fall keinen Sinn, weil die Pflanzen beim Großhandel bereits in max. 60 cm langen Kartons aus Asien ankommen und dementsprechend oft geknickt sind oder bereits in der Gärtnerei auf passende Länge geschnitten werden. Wir hatten früher Riesenvallisnerien in bis zu 100 cm Länge. Die hat nur niemand gekauft, weil sie wegen der höheren Beschaffungs- und Transportkosten entsprechend teurer waren. Darum hat die Gärtnerei die Pflanzen wieder aus dem Sortiment genommen.

12.10.2018
Einträge gesamt: 2


Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.