Grünes Pfennigkraut (Lysimachia nummularia) im Bund

Artikelnummer: 70252 BDT

Das Grüne Pfennigkraut, unter dem wissenschaftlichen Namen Lysimachia nummularia bekannt, ist eine schnell wachsende Sumpfpflanze, die auch im Aquarium gedeiht. Kühleres Wasser wird bevorzugt, ansonsten sind die Ansprüche gering. Die Wuchsform kann über die Beleuchtung und Beschneiden beeinflusst werden.

Hersteller: diverse Gärtnereien diverse Gärtnereien

Kategorie: Wasserpflanzen im Bund

2,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

ab BundStückpreis
22,49 €
51,99 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Bund


Lysimachia nummularia ist äußerst flexibel. In Europa ist das Grüne Pfennigkraut auf feuchten Wiesen, in Sumpfgebieten und an den Ufern von Teichen und langsam fließenden Gewässern anzutreffen. In der emersen Form ist das Wachstum kriechend und flächendeckend, schnell sind ganze Uferzonen mit einem dichten Rasen überwuchert. Das satte Grün wird in den frühen Sommermonaten von kleinen gelben Blüten geschmückt. Die emersen Triebe von Lysimachia nummularia können eine Länge von 60cm erreichen und tragen rundliche, leicht gewellte hellgrüne Blätter. Die Blüten sitzen an kurzen Stielen in den Blattachseln.

Im Aquarium gedeiht das Grüne Pfennigkraut am besten bei kühleren Temperaturen. 25°C sollten nicht überschritten werden. Zu beachten ist das Zusammenspiel von Beleuchtung und Temperatur. Lysimachia nummularia benötigt nicht viel Licht, jedoch sollte bei höheren Temperaturen die Beleuchtungsintensität ebenfalls erhöht werden. Andernfalls streben die Stängel verstärkt nach oben, bilden nur wenige kleine Blätter und wirken kahl. An die Wasserwerte bestehen keine besonderen Anforderungen. Das schnelle Wachstum wirkt der Schadstoff- und Algenbildung entgegen.
Aufgrund des submers aufrechten Wuchses wird das grüne Pfennigkraut vorzugsweise in Gruppen gepflanzt. In offenen Aquarien treiben die Spitzen gerne aus dem Wasser heraus. Die einzelnen Triebe erreichen eine Länge von 25-50cm und sollten für einen dichteren Wuchs regelmäßig beschnitten werden. Die so erhaltenen Kopfstecklinge können der Vermehrung dienen. Verzweigte Büsche eignen sich gut zur Vordergrundbepflanzung, während unverzweigte Stängel in Gruppen den hinteren Beckenbereich besser schmücken.
Die zarten Blätter von Lysimachia nummularia sind ein Festmahl für Apfelschnecken und andere Pflanzenfresser, ein Einsatz in Barschbecken ist nicht empfehlenswert. Für Aquarien mit Garnelen oder Goldfischen dagegen ist das Grüne Pfennigkraut eine Bereicherung. In Natur- und Pflanzenaquarien können schöne Landschaften entstehen, Nano-Aquarien mit flachen Gräsern und Moosen erhalten kontrastreiche Akzente.

Detailangaben:

Wissenschaftlicher Name: Lysimachia nummularia
Handelsname: Grünes Pfennigkraut
natürliches Vorkommen: Europa, Nordamerika, Japan
Wuchshöhe: bis 40cm
optimaler Temperaturbereich: 10-26°C
Blattfarbe: leuchtend grün
Vermehrung: Kopfstecklinge ca. 15 cm lang
Verwendung: Mittelgrund, sehr schön auch als Gruppe
Lichtbedarf: sonnig bis halbschattig
Besonderheiten: Pfennigkraut verzweigt sich stark und bildet nach einiger Zeit dichte Büsche.
Geliefert wird die hier angebotene Lysimachia nummularia in einer Größe von 15-20cm in Form von 8-10 Kopfstecklingen.

Bewertungen (53)

Durchschnittliche Artikelbewertung

2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge 1 – 4 von 53
5 von 5

Passt...

.,09.05.2012
5 von 5

eingesetzt im Aquarium; empfehlenswert

.,15.05.2012
5 von 5

Tolle Pflanze schon jetzt ein absoluter Blickfang und meine Fische lieben sie.

.,28.05.2012
5 von 5

sehr schönes Grün, wächst wie blöd.

.,18.06.2012
Einträge 1 – 4 von 53