Brasilianischer Wassernabel - Hydrocotyle leucocephala getopft

Eine sehr anspruchslose Stängelpflanze ist der Brasilianische Wassernabel Hydrocotyle leucocephala. Die Pflanzensammler von Dennerle entdeckten die Pflanze im Flachwasser von kristallklaren Flüssen, aber auch im feuchten Untergrund des dichten Dschungels. Im Aquarium wächst sie sehr schnell und ist für den Aquaristikanfänger sehr zu empfehlen. Sobald die Triebe die Wasseroberfläche erreicht haben, wachsen sie flutend weiter. Wegen des schnellen Wachstums müssen die Stängel öfters eingekürzt und neu gesteckt werden.
6,39 €
inkl. 7% USt. zzgl. Versand
ab Menge Stückpreis / Topf
2 5,94 €*
3 5,75 €*
5 5,62 €*
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage Deutschland
Topf
Beschreibung

Angaben zur Pflanze

Familie: Apiaceae, Doldengewächse
Gattung: Hydrocotyle
Art: leucocephala
Erstbeschreiber: CHAMISSO & SCHLECHTENDAL (1826)
Vorkommen: Südmexico bis Nordargentienien

Pflegehinweise

Ansprüche: pflegeleicht
Lichtbedarf: viel bis mittel
opt. Temperatur: 22 - 28 °C
pH-Toleranz: 5-9
Wasserhärtebereich: sehr weich bis sehr hart
Verwendung: Hintergrund
Wachstum submers: schnell
Vermehrung: Kopfstecklinge, Seitentriebe

Bevorzugt wird eine gute Beleuchtung, aber Hydrocotyle leucocephala kommt auch mit weniger Licht zurecht, ebenso flexibel können die Wasserwerte und -temperaturen sein. Lediglich auf Eisenmangel reagiert der Brasilianische Wassernabel mit gelben Blatträndern sensibel.
Hydrocotyle leucocephala ist eine aus Südamerika stammende Sumpfpflanze und gehört zu den Doldengewächsen. An dem Ranken ähnlichen Stängel sitzen wechselständig hellgrüne, nierenförmige Blätter mit einer Einkerbung am Stängel. Die Blätter werden 2-6cm groß und weisen einen unregelmäßigen Rand auf. An jedem Knoten bilden sich unter Wasser feine Wurzeln, an den unteren Knoten auch kleine Nebenblätter.

Werden die Stängel mit Wurzeln oder Steinen beschwert, kann ein kriechendes Wachstum am Boden entlang bewirkt werden. Andernfalls wächst Hydrocotyle leucocephala aus dem Substrat verwurzelt zur Wasseroberfläche und breitet sich dort flutend aus. Das Einpflanzen ist nicht zwingend erforderlich und eine Verwendung als Schwimmpflanze ist ebenfalls möglich. Das flutende Wachstum geht schneller von statten, so dass die Wasseroberfläche bald mit einem grünen Teppich bedeckt ist. Außerhalb des Wassers bilden sich dann oft Blütendolden von bis zu 2mm Größe, welche als Einzelblüten in Gruppen an einem bis zu 12cm langen Stil sitzen. An der Wasseroberfläche bietet Hydrocotyle leucocephala jungen Fischen und Garnelen ausgezeichnete Versteckmöglichkeiten. Labyrinthfische nutzen das dichte Grün gerne als Laichsubstrat.

Lichtbedarf: Pflanzen für normale Beleuchtung
Standort im Aquarium: Hintergrundpflanzen
Schwierigkeit: pflegeleicht
Wuchsgeschwindigkeit: schnell wachsend
Wuchsform: Stängelpflanzen
Versandgewicht: 0,08 kg
Durchschnittliche Artikelbewertung
Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!

Alle Bewertungen:

Einträge 1 – 4 von 99
Schöne Pflanze
5 von 5
Schöne Pflanze

Schneller Versand, kam gut verpackt an!

Eignet sich gut als Schwimmpflanze, stellt sich schnell um und wächst schnell!

Sehr zufrieden
5 von 5
Sehr zufrieden

Sehr zufrieden mit der Ware super schneller Versand und prima verpackt

Ich kaufe gerne wieder
5 von 5
Ich kaufe gerne wieder

Alles super, wie immer, schnelle Lieferung gute Qualität

Etwas umständlich...
4 von 5
Etwas umständlich...

Die Pflanze kam in gutem Zustand. Nur sie aus der Watte zubekommen war etwas umständlich. Dabei ging auch leider ein wenig kaputt, egal wie vorsichtig man war. Im Moment verliert die Pflanze ein paar Blätter während der Umstellungsphase.

Einträge 1 – 4 von 99