Eleocharis montevidensis - Riesennadelsimse von Tropica

Artikelnummer: 132D POT TR

Die amerikanische Eleocharis montevidensis leuchtet in einem frischen Grasgrün wird bis 50 cm hoch. Sie ist unkompliziert und anspruchslos. Die einzelnen Halme sind nur wenige Millimeter dick. Die offene Wuchsform der Pflanze bleibt erhalten. Sie eignet sich als Hintergrundpflanze, lässt sich jedoch in Büscheln auch gut im Vordergrund oder in der Mitte des Aquariums einpflanzen, da man durch sie hindurchsehen kann. So sorgt sie für Tiefe und Perspektive. Die Pflanze verbreitet sich durch Ausläufer, die ab und zu entfernt werden müssen und ggf. an anderer Stelle eingepflanzt werden können.

Hersteller: Tropica Aquarium Plants

Kategorie: Aquariumpflanzen

4,91 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Mengenrabatt Stückpreis
ab 2 4,51 €
ab 3 4,32 €
5 oder mehr 4,17 €
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Eleocharis spec. montevidensis im Video vorgestellt


Die Riesennadelsimse im Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: Eleocharis spec.
natürliches Vorkommen: Amerika
Wuchshöhe: Laut Tropica wird diese Nadelsimse 20-40cm hoch. Wir haben aber auch schon 50cm Pflanzen bekommen und eine davon ist in unserem 1000 Liter Container fast 80 cm hoch.
optimaler Temperaturbereich: 10-26°C
Lichtbedarf: von halbschattig bis sonnig
pH-Toleranz: 5,5 - 8
optimale Wasserhärte: sehr weich bis hart
Besonderheiten: Diese Eleocharis wächst am besten in sandigem Bodengrund unter heller Beleuchtung. Die angegebenen 26 °C sollten nicht überschritten werden. Probleme sind fast immer auf eine zu hohe Aquarientemperatur zurückzuführen.
Lieferung: Gittertopf mit mehreren verzweigten, gut bewurzelten Einzelpflanzen


Schwierigkeit: etwas schwieriger
Lieferung als: Gittertöpfe
Vorkommen: Nord- und Mittelamerika Südamerika
Lichtbedarf: normales Licht
Standort im Aquarium: Mittelgrundpflanzen

Bewertungen (107)

Durchschnittliche Artikelbewertung

1 Stern
1

Alle Bewertungen

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
1 von 5 Viel kleiner wie auf dem Bild dargestellt

Pflanzen sind gut angekommen. Aber ich finde sie viel zu klein. Auf den Bildern ist das eine richtig große Pflanze. Ich dachte eigentlich, ich könnte sie in den Hintergrund pflanzen. Fand ich schon etwas enttäuschend.

Ich habe mir ein Paket mit 8 Vorderpflanzen bestellt. Die waren alle ziemlich klein. Viel kleiner als auf den Bildern.
Das erste Pflanzenpaket das ich mir vor ca. 3 Wochen schicken ließ, war um einiges besser.
Weiß noch nicht, ob ich nochmal was bestelle.

., 12.12.2019
Antwort von Aquarienpflanzen-Shop.de:

Mitte Dezember sind alle Aquarienpflanzen viel kleiner als im Sommer. Nur die subtropischen Arten wachsen im Winter hier in Europa einigermaßen zufriedenstellend. Die Eleocharis spec. ist im Moment wirklich sehr klein. Aber da Tropica der einzige verbliebene Produzent dieser Art ist, müssen wir nehmen, was wir bekommen. Ich fürchte das wird sich bis Ende Februar nicht gravierend ändern. Allerdings ist der Wurzelballen im Topf nicht viel kleiner als im Sommer. Im warmen Wasser treiben dann auch schnell längere Blätter.

13.12.2019
Einträge gesamt: 1